Frage von Aravac, 39

Kann ich mich so an einer Schule bewerben oder klingt das komisch? Habt ihr verbesserungs vorschläge oder Tips :D

Bewerbung für einen Schulplatz der dreijährigen Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich um einen Schulplatz am Oberstufenzentrum Bürowirtschaft für die dreijährige, vollschulische Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement. Die dreijährige Schulausbildung ist aufgrund der Verknüpfung von Wirtschaft und Informatik für mich besonderes interessant, da mir die Aufgabenbereiche Rechnungswesen sehr zusagen und ich gerne mit Text- und Datenverarbeitungsprogrammen arbeite

Im Juni letzten Jahres habe ich meinen mittleren Schulabschluss erfolgreich an der xxx in der xxx abgeschlossen. In der xxx waren die Wirtschaftlichen Fächer wie Rechnungswesen, Wirtschaftslehre, Text- und Datenverarbeitung besonderes stark vertreten. Diese fest integrierten Schulfächer haben mir sehr viel Freude bereitet und bestärkten meinen Wunsch einen Kaufmännischen Beruf zu erlernen.

Zurzeit arbeite ich als Teilzeitkraft bei xxx.

Ich hoffe einen Schulplatz an Ihrer Schule zu bekommen und würde mich über ein Vorstellungsgespräch sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

xxx

:) :) :)

Antwort
von GraefinZahl2016, 10

Die Bewerbung finde ich gut formuliert. Allerdings würde ich

Zurzeit arbeite ich als Teilzeitkraft bei xxx.

entweder weglassen, weil das müsste ja auch im Lebenslauf stehen. Oder noch etwas ausführlicher schreiben, was du dort machst und welche Kentnisse dort erworben wurden. So ein Absatz mit einem Satz sagt irgendwie wenig aus und sieht komisch aus ^^

Antwort
von xkizbabyx, 29

Ich finds super!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community