Kann ich mich selbst einweisen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ruf in der Klinik, in der warst, an ( die ist auch Samstags besetzt - Krisenstation )

bzw. frag Deinen Dich begleitenden Therapeuten. ( Von dem müsstest Du für Notfälle die Nummer haben. )

Sprich mit Deiner Mutter - oder einer anderen erwachsenen Person, der Du vertraust.

Du weisst es hat noch nie geholfen den Kopf in den Sand zu stecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ datpia

Das schnellste was du jetzt tun musst, mit eurem Hausarzt reden und er kann das mit der Klinik in die Wege leiten.

Wenn dir (und deiner Mutter) so viele Therapeuten nicht geholfen haben, dann muss was schief gelaufen sein.

Von welcher Seite aus kann man von hier aus nicht beurteilen und das steht Fremden auch nicht zu.

Du kannst dich zusätzlich noch ans Jugendamt wenden, denn ich nehme an, die kennen eure Famile und die haben auch die Möglichkeit, erst mal dir zu helfen.

Also mache den Schritt, was anderes kann man dir von hier aus nicht raten und leider auch nicht helfen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung