Frage von YukiHatori, 140

Kann ich mich selbst aus dem Krankenhaus entlassen?

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und liege wegen Nierenschmerzen im Krankenhaus. Ich hab extrem keine Lust, da ich schon 3 Tage hier bin. Ich will endlich nach Hause, aber meine Eltern wollen die freiwillige Entlassung nicht unterschreiben, da sie Angst haben. Aber es ist doch auch verboten, mich gegen meinen Willen festzuhalten, oder? Gilt das nicht auch als eine Art Freiheitsberaubung? Ich bin kein kleines Kind mehr, das nicht selbst entscheiden kann, wann es nach Hause will. Ich kann auch gut zu Hause im Bett liegen und 3 Liter Wasser am Tag trinken. Die haben mich schon untersucht, aber mit den Nieren ist alles ok. Ich will nach Hause und das JETZT.

Was kann ich denn tun? Das Krankenhaus auseinandernehmen geht wohl schlecht:/

Antwort
von KatzenEngel, 70

Also zunächst wünsche ich Dir gute Besserung. Deinen Nierenschmerzen  solltest Du ernst nehmen. Du bist ja auch deshalb dorthin gekommen. Vom Hausarzt eingewiesen oder mit dem Krankenwagen? Ich denke nicht, dass Du Dich freiwillig entlassen kannst, aber selbst wenn Du es könntest solltest Du es NICHT tun! Ich denke, die wollen Dich noch etwas beobachten und sicher wirst Du zum WE entlassen! Ich drücke Dir die Daumen :)

Antwort
von peterobm, 87

zuständig sind deine Eltern; du hast dich danach zu fügen.

Eine Entlassung auf eigene Gefahr kommt bei dir nicht zum Tragen.

Antwort
von Spezialwidde, 69

Nein, dazu müsstest du volljährig sein. Auch wenns nicht schön im KH ist, es wird seinen Grund haben dass sie dich dabehalten wollen. Durchhalten ;-) Auf jeden Fall Gute Besserung!

Antwort
von archibaldesel, 70

Nein, kannst du nicht. Für eine Minderjährige ist die Zustimmung der gesetzlichen Vertreter zwingend erforderlich.

Antwort
von Nordseefan, 56

Nichts kannst du machen, du bist minderjahährig.

Und nein, da kann man eben nicht abschätzen ob das nötig ist länger zu bleiben. Das dich das rumliegen nervt, das es öde, doof und langweilig ist, ist klar. Aber es wird schon seinen Grund haben.

Mit Nierenproblemen ist nun mal nicht zu Spaßen. Irgendeinen Grund müssen die Schmerzen haben und den muss man rausfinden

Antwort
von Grashalm008, 32

Auch von mir erst einmal gute Besserung!

Im Normalfall ist es so, dass Krankenhäuser es sich nicht mehr leisten können, Patienten länger als unbedingt notwendig auf der Station liegen zu lassen. Das heißt, dass die Ärzte einen guten Grund haben, Dich im Moment noch da zu behalten. Nun kenne ich natürlich Deine Diagnose und die notwendige Behandlung nicht, aber Du solltest Deine Erkrankung und den Rat der Ärzte Ernst nehmen. Nachdem Du noch 17 Jahre bist, sind letztlich Deine Eltern für Dich verantwortlich, sodass die auf jeden Fall einverstanden sein müßten, mit Deiner Entlassung.

Mein Rat wäre: Halte die Zeit aus - auch wenn es nicht toll ist. Aber Du riskierst, dass Deine Erkrankung nicht vollständig ausheilt und Du rasch erneut aufgenommen werden müßtest.

Leider kann ich Dir keinen anderen Rat geben... :-/

Alles Gute und nochmals gute Besserung!

Kommentar von YukiHatori ,

Die Ärztin sagt, dass meine Nieren kerngesund sind. Ich versteh nicht, warum ich dann noch hier bleiben muss. Immerhin erfolgen ja nicht ein Mal weitere Untersuchungen.... Und beobachten können mich ja auch meine Eltern zu Hause, oder nicht? Zeit haben die ja immerhin genug, aber die haben Angst, das irgendwas mit meinen Nieren ist

Kommentar von Pauli1965 ,

Sind deine Eltern Ärzte ? ich denke nicht.

Kommentar von YukiHatori ,

Als würden sich die ganze nur die Ärzte um mich kümmern - Im Krankenhaus kann genauso etwas passieren, wie zu Hause! Die Ärzte sind weder sofort da, noch stehe ich unter Dauerbeobachtung!

Kommentar von Pauli1965 ,

Du wirst von den Schwestern im Auge behalten. Und jetzt hör bitte auf. So viel Uneinsichtigkeit ist ja schlimm.

Kommentar von YukiHatori ,

Ich würde wissen, wenn die Schwestern Non-Stop ein Auge auf mich werfen würden

Antwort
von Pauli1965, 27

Wenn ein Arzt kommt, frag wann du gehen kannst. einfach so entlassen kannst du dich nicht. Aber das haben ja die anderen schon geschrieben, Insgesamt benimmst du dich tatsächlich gerade wie ein trotziges kleines Kind.

Ich wünsche dir nie echte Probleme mit den Nieren zu bekommen, so das du an die Dialyse musst. Denn da kannst du dann schön regelmäßig hin.

Und wenn du Pech hast ein Leben lang.

Kommentar von YukiHatori ,

Ich sitze/liege hier schon seit 3 Tagen rum und alles, was die wissen, ist, dass meine Nieren kerngesund sind, ansonsten würde ich ja nicht nach Hause wollen! Ich hab schon mehrere Male nachgefragt, aber es heißt nur "Wissen wir noch nicht". Würde Dir sicherlich auch nicht gefallen, seit gestern um 7 Uhr morgens beispielsweise auch nichts zu Essen bekommen zu haben, sondern nur Getränke.

Kommentar von Pauli1965 ,

Wenn du nur Getränke bekommst hat es seinen Sinn. Sie wollen deine Nierenfunktion beobachten, Wie die Entgiftung ist und wie viel du ausscheidest. z.B. Musst du auch in einen Krug pinkeln ? Oder darfst du normal auf die Toilette ?

Kommentar von YukiHatori ,

Ich muss in einen Krug piseln, aber das ist nicht so schlimm. Die wollen seit gestern früh einen Ultraschall machen, der auch erfolgt ist. Ein paar Stunden später (sollte um 13 Uhr gestern passieren) war noch mal einer angesetzt, auf den ich immer noch warte. Ich darf wegen dem Ultraschall nichts essen, aus keinem anderen Grund

Kommentar von Pauli1965 ,

Also hat es doch einen triftigen Grund, warum sie dich nicht entlassen. Weil sie wissen wollen, wie viel du ausscheidest . Das ist ein wichtiger Test für die Nieren. Und das du noch nicht beim Ultraschall dran warst liegt sicher daran, das sie Patienten haben die diese Untersuchung dringender brauche als du. Für die es momentan lebenswichtiger ist.

Antwort
von michaela1958, 63

nur soviel.. ich war im KH und hatte eine Zimmergenossin die ebenfalls 17 war.. schwer verletzt und am Tropf.. Da sie kein Internetempfang hat war sie so unglücklich das sie sich entgegen dem Rat der Ärzte selbst entließ.Ihrem Freund der sie abholte hat sie allerdings erzählt , es läge am Essen ... Also scheint es doch zu gehen..

Kommentar von kugel ,

wegen einer fehlenden Internetverbindung aus dem KH selbst entlassen???

Kann ja wohl nicht sein??!!

Wie armselig ist dass denn??

Kommentar von michaela1958 ,

Hallo..diese Grund hat dazu beigetragen das heute jedes KH Wlan anbietet..das gab es zwar auch dort, ..nur mit der erwarteten Qualität war betreffendes Mädel nicht zufrieden. Auf dem Bett lag einen Tag nach ihrem Unfall Laptop , Handy und Tablet..Pers fand ich es allerdings gut..das geklippere ging mir bereits auf die Nerven.Eigentlich ein Grund warum das Wlan um 22uhr ausgeschaltet werden sollte..Aber man will seine Kunden ja behalten ..

Kommentar von YukiHatori ,

ist das denn*

Antwort
von Zulfi, 2

Also ich lag von Dienstag bis Donnerstag im Krankenhaus eig dürfte ich schon am Mittwoch raus aber die Ärzte haben nicht meine Eltern gefragt op ich jetzt nach hause gehen kann sondern mir wie es mir geht ich bin 16j

Antwort
von sunnyhyde, 60

Geduld haben und spätestens wenn du 18 bist kannst du für dich entscheiden..obwohl das ja einen grund hat warum dich die ärzte nicht entlassen

Kommentar von YukiHatori ,

ja, ich warte einfach 2 Monate hier :D 😂😂😂

Kommentar von peterobm ,

in der Zeit bist garantiert schon wieder auch ohne zu Hause ^^

Kommentar von YukiHatori ,

und der Grund ist wohl mehr geld von Krankenkasse 😂

Kommentar von sunnyhyde ,

das ist ja nur ne vermutung.

Kommentar von Kleckerfrau ,

Der Grund wird sein, das sie dich noch beobachten wollen. Es gibt sicher Patienten die dein Bett nötiger haben. Das hat nichts mit der Krankenkasse zu tun.

Kommentar von YukiHatori ,

Wenn das so wäre, dann würde nicht eine neben mir liegen, die sich den Zeh gestoßen hat und jetzt Übelkeit beklagt

Kommentar von Pauli1965 ,

Du benimmst dich tatsächlich wie ein kleines Kind. Du kannst überhaupt nicht beurteilen, warum andere Patienten da sind.

Kommentar von YukiHatori ,

Naja, sie wird es ja beurteilen können. Und es gibt sowas wie einen Mund, mit dem man sich austauschen kann :)

Antwort
von kugel, 46

Du bist nicht umsonst im Krankenhaus.

Die Ärzte wissen sicherlich, warum sie dich nicht gehen lassen, nachdem noch nicht alles geklärt ist.

Nein, du kannst dich nicht einfach selbst entlassen. Du bist noch minderjährig. Die Entscheidung liegt bei Deinen Eltern

Du willst erwachsen sein? Dann benimm Dich auch so.

Antwort
von oyno564, 32

Du bist noch keine 18 Jahre alt- ohne die Einwilligung Deiner Eltern dürfen die Dich nicht entlassen.

Wenn Du noch Schmerzen hast muss das richtig geklaert werden warum das so ist- bleib lieber geduldig das es nicht noch schlimmer wird.

Antwort
von xTheLastOnex, 41

Entlassen kannst du dich nicht selber

Rede mit deinen Eltern doch nochmal drüber

Antwort
von Kleckerfrau, 37

Du benimmst dich aber gerade wie ein kleines Kind, sorry.

Nein, du kannst dich nicht selbst entlassen.

Die Ärzte wollen dich sicherlich noch zur Beobachtung da behalten.

Und damit du auch wirklich die Flüssigkeit zu dir nimmst, musst du da bleiben.

Kommentar von YukiHatori ,

ich verhalte mich nicht wie ein kleines Kind, ich will nach Hause und ich denke, dass das viele erwachsene wollen 😡

Kommentar von Kleckerfrau ,

Doch tust du, Du jammerst wie ein kleines Kind. Wenn du so erwachsen bist, dann frag doch die Ärzte, warum du noch da bleiben musst.

Kommentar von kugel ,

Ach Kleckerfrau... vielleicht es der Fragestellerin lieber, sie bekommt einen Nierenschaden, wenn nicht alles abgeklärt ist.

Dann darf sie - wenn sie Pech hat - alle drei Tage zur Dialyse... Aber da darf man ja nach 6 Stunden wieder nachhause...

Kommentar von YukiHatori ,

hab ich?! die sagen, dass die Ärzte noch nichts entschieden haben!!!! dauert ja auch 4 Stunden bis man eine Entscheidung trifft

Kommentar von YukiHatori ,

komisch, dass man einen Nierenschaden bekommen kann, wenn die Nieren laut Arzt kerngesund sind <3

Kommentar von oyno564 ,

Die Schmerzen vorher waren wohl noch nicht schlimm genug?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten