Frage von traurigmit15, 123

Kann ich mich selber einweisen?

Ich wollte das mal wissen. Ich verletze mich jeden Tag ganz tief Denken das es besser währe mein leben zu beenden.

Antwort
von magnum72, 48

Das kannst du selbst ja. Den ersten und wichtigsten Schritt hast du schon getan. Nämlich das du nach Hilfe suchst. Das ist als erstes sehr wichtig. Du kannst dich an jede Klinik wenden. Mann wird dir helfen weil du es möchtest. Das ist toll das du dir Hilfe suchst. Ich wünsche dir von Herzen alles alles gute und viel Glück. 😊

Kommentar von traurigmit15 ,

danke

Kommentar von magnum72 ,

Ich hatte auch mal schwere Zeiten. Hab mir Hilfe gesucht.Und bin nun wieder zufrieden. Deshalb kann ich sehr gut mit dir fühlen. Ich war in meiner Kriese erst 12 Jahre alt. Ich drück dir wirklich beide Daumen.

Kommentar von magnum72 ,

Ich lese gerade das du nicht genau weißt an wen du dich wenden sollst. Wenn du dein Problem schilderst kannst du dich an jeden Arzt,jede Klinik und sogar an die Polizei wenden . Auch die Polizei weiß was zu tun ist und wird dir helfen.

Antwort
von rockylady, 85

Ja kannst du. Bei akuter Selbstmordgefahr nehmen sich dich direkt auf.

Antwort
von neverknowit, 52

Ich würde es an deiner Stelle tun, nur du weißt, was für dich am besten ist, und wie du es aus deiner Depression hinaus findest. Viel Glück.

Antwort
von Sprosse10, 62

Selber einweisen kannst du dich nicht. Aber dein Arzt wenn du das explizit wünschst wird er das auch tun ;)

Alternativ die 112 anrufen die werden dir sofort helfen.

Ich finde es sehr vernünftig von dir dass du dir Professionelle Hilfe holen willst.

Antwort
von Shadaya, 52

Einweisen kann dich nur ein Arzt.

Bist du aber Suizidgefährdet kannst du auch selbst in die Psychatrie gehen.

Antwort
von lenzhik, 30

Wenn du bei google "Selbstmord" eingibts, kommt da ne kostenlose 24h hotline. Ruf da vllt an. Nummer: 08001110111. Mach keinen Sch**ss, das lohnt sich nicht. 2 Freunde von mir haben es getan und wenn ich so überlege wieviel schöne Mommente die jetzt dadurch verpasst haben, war das eine Verschwendung. 

Kommentar von traurigmit15 ,

Gute Idee ich glaube nicht das die mir weiter helfen können :-*(

Kommentar von lenzhik ,

Was spricht dagegen es mal zu versuchen?

Antwort
von Lavendelelf, 41

Wenn du zu einem Krankenhaus gehst wird dir auch geholfen. Mit selber einweisen hat das jedoch nichts zu tun. Du wirst dann eingewiesen.

Mache das auch damit dir geholfen werden kann. Alles Gute.

Antwort
von Magicus7, 70

Klar kannst du dich selber einweisen. 

Antwort
von matheistnich, 63

ja lass dich einweisen

Kommentar von traurigmit15 ,

Danke wollen ich wissen wohl gehe ich da hin muss ich da wen mitbringen

Kommentar von Sprosse10 ,

Zahnbürste und was zum Anziehen wären nicht schlecht.

Müssen musst du nichts, ausser vielleicht nen Perso oder sowas.

-> Sorry falsch gelesen trotzdem:

Ich wünsche dir alles Gute.

Kommentar von 1997Bella ,

am besten zu einem psychologen, glaub nicht dass du jemanden mitbringen musst, aber vielleicht will dich jemand aus deiner familie begleiten?!

Antwort
von 1997Bella, 60

ja kannst du

Kommentar von traurigmit15 ,

Danke

Antwort
von ToLateCoffee, 29

Klar kannst du

Antwort
von DocScarface5, 58

Ja kannst du. Such sofort hilfe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten