Frage von xbctx, 42

Kann ich mich noch freiwillig von der Schule abmelden obwohl schon beschlossen wurde, dass die mich rausschmeißen werden?

Antwort
von lohne, 39

Ich glaube das klappt, es ändert aber nichts an der Tatsache und den Folgen.

Kommentar von xbctx ,

Ich zieh bald um und wechsle die Schule und melde mich nur ab damit das kein Vermerkt in meine Schulakte gibt. Davor versuch ich es noch mit dem Direktor zu klären und mich zu entschuldigen.

Würde er eine freiwillige Abmeldung erlauben, obwohl schon entschieden ist, dass ich rausfliege? 

Antwort
von atzef, 26

Nein.

Jedenfalls nicht, wenn du noch der schul- bzw. berufsschulpflicht unterliegst. Dann drohte dir die polizeiliche Zwangsvorführung zu deinen Kosten und ein saftiges Bußgeld.

Kommentar von xbctx ,

Ich gehe auf ein Gymnasium in Bayern und bin 17 Jahre alt. Ich will  nur einen Rauswurf vermeiden weiterhin zur Schule gehe ich schon. Ich habe einen dummen Fehler begangen und muss jetzt dafür grade stehen. 

Ich hoffe nur, dass ich eine neue Chance bekomme in einer anderen Stadt. Es macht es viel leichter wenn in der Akte steht sie hat sich abgemeldet statt sie wurde rausgeschmissen.

Kommentar von atzef ,

Das ist reichlich naiv. Du glaubst doch wohl nicht ernsthaft, dass dein Rausschmiss von derSchule durch ein freiwilliges Verlassen nicht in deiner Personalakte auftaucht? :-)

Dieser rausschmiss wird natürlich immer in der Akte festgehalten.

Aus purer Neugier: Was hast du denn agestellt? Wofür wird man heute humorlos von der Schule gekckt?

Kommentar von xbctx ,

Also muss ich alles dafür tuen, dass die mich nicht rausschmeißen und mich dann abmelden oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten