Kann ich mich nicht bei meinem Pferd durchsetzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

mach bitte auf keinen Fall allein weiter - das kann sehr gefährlich für DICH werden und Du kannst das Pferd dabei versauen!

Du brauchst einen professionellen Trainer/Kurs.

Bis dahin: nur mit fachkundiger Begleitung mit dem Pferd umgehen

(Das Leben ist eben doch kein Ponyhoif und die lebenden Pferde sind auch nicht wie die supertollen Filmpferde.... hinter deren Auftritten oft das Hundertfache an Trainigszeit steckt, als der kleine gezeigte Augenblick im Film)

sei nicht traurig und LERNE, auch z.B. indem Du bei vielen verschiedenen guten Ausbildern zuguckst und nachfragst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob dir bei diesem Problem jemand mit Tipps aus der Ferne zu helfen vermag, bezweifel ich ehrlich gesagt....

Entweder man kann richtig mit Pferden umgehen oder man muss es eben lernen. Und sicherer - noch dazu, wie sich dein Pferd jetzt bereits verhält - ist es einfach, mit jemand gemeinsam vor Ort zu lernen.

Wenn deine Schwestern beispielsweise besser mit dem Pferd umgehen können bzw. das Pferd sich ihnen gegenüber nicht so verhält, könnten sie dir beispielsweise schon mal zeigen, was du besser machen kannst.

Ansonsten wäre ein Bodenarbeitskurs oder ein Horsemenshiptrainer angesagt.

Ich empfehle, nicht zu viel alleine herumzubasteln, weil sich entweder das Verhalten des Pferdes noch weiter verschlimmern kann und wirklich gefährlich werden kann und weil es immer viel schwieriger ist, falsches Verhalten abzugewöhnen - und zwar bei Mensch und Pferd !

In der heutigen Zeit ist es anscheinend zwar üblich, für jedes Problem erstmal irgendwelche Tipps aus dem Internet zu suchen, aber bei manchen Dingen (z. B. Umgang mit Tieren inbesondere mit Pferden) funktioniert das meiner Meinung nach nicht wirklich bzw. erst ab einem gewissen Niveau. Und hier fehlts ja schon mal am Grundumgang....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung