Frage von eisbaer2805, 59

Kann ich mich mit Senkspreizfüßen bei der Polizei bewerben?

Hallo, ich bin 14 Jahre alt und will mich schon seit ich ein kleines Kind bin, bei der Polizei bewerben, allerdings habe ich Senkspreizfüße. Meine Frage: KAnn ich mich trotz meiner Füße bei der Polizeibewerben, oder brauche ich es gar nicht erst zu versuchen, da ich dann dort auch nur meine Praktikumszeit verschwenden würde?

Danke und Lg

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 59

Du wirst eher mit dieser Rechtschreibung scheitern! Du solltest also auch prüfen, ob dein Schulabschluss reicht.

Du bist 14. Mach noch mal ein paar Jahre Schule und Fußgymastik. Dann kann man nochmal drüber nachdenken.

Welche Praktikumszeit verschwendest du denn?

Gruß S.


Kommentar von eisbaer2805 ,

Danke, aber wegen dem einen Komma meinst du, ich würde scheitern? Mit verschwenden meine ich, dass wenn ich mich dort ja eh nicht später bewerben kann, auch was anderes machen kann, was ich dann auch später ausüben kann :)

Außerdem habe ich ihn Diktaten usw. immer 1en, also kann meine Grammatik gar nicht so schlecht sein.

PS: Mein Schuhmacher( also dort, wo ich die Einlagen immer bekomme) meinte, dass man Senkspreizfüße nicht "ändern" könnte.

Kommentar von Sirius66 ,

Immer mit der Ruhe ... immerhin sind es 3 Fehler. Tipp-, selbst entdeckte und Konzentrationsfehler hin oder her - im Ergebnis sind es gespeicherte Fehler.

Wenn du ein Praktikum bei der Polizei planst (müsstest ja schon eine Zusage haben, damit es klappt) und es bereits jetzt als verlorene Zeit einordnest, ist es vielleicht ohnehin nicht das richtige. Ich verstehe die Eile nicht. Soll es denn der mD sein? Was anderes wäre jetzt wirklich viel zu früh.

Einen Prakikumsplatz bekommen die, für die eine Einstellung zumindest möglich ist. Ist das bei dir nicht der Fall, vergeuden die IHRERSEITS IHRE Zeit nicht mir DIR !

Gruß S.

Kommentar von eisbaer2805 ,

1. Hast du jz selbst zwei Fehler (auch wenn es eig. hier egal ist).

2. Was ist mD?

3. Mit Vergeudeter Zeit meine ich das nur, wenn ich mit Senkspreizfüßen eh nicht bei der Polizei bewerben kann.

4. Das Praktikum habe ich sicher (außer ich sage es ab).

Kommentar von Sirius66 ,

1) Zeig mir meine 2 Fehler ... (ist wirklich egal, denn ich muss den Test nicht bestehen!)

2) mD bedeutet Mittlerer Dienst. Geht nur in etwa der Hälfte der Republik und bei der BuPo.

3) Habe ich kapiert!

4) Du kannst dort, wo du dein Praktikum machst, den Medizinischen Dienst fragen, ob es wegen deiner Füße Probleme geben kann. Ruf einfach an. Ich denke nicht, weil du erst 14 bist, aber ... Wenn doch, kannst du dann ja was anderes machen.

Gruß S.

Kommentar von eisbaer2805 ,

1Den ersten Fehler hast du schon korrigiert und der zweite befindet sich in der letzten Zeile (vermute mal ein Tippfehler).

2. Ich wohn in NRW (kein mittlerer Dienst)

3. Danke, ok mache ich.

Kommentar von Sirius66 ,

AHH t und r - jaja .... daneben getippt ... aber wie gesagt: Wer den Eignungstest schaffen will, muss sich Mühe geben und sorgfältig arbeiten. Ach, das kann ich eigentlich, hab mich nur vertan gilt nicht.

Wenn NRW, dann musst du noch einige Jahre zur Schule gehen! Da kann sich an deinen Füßen noch einiges ändern. Du kannst das auch trainieren. Mit dem Praktikum kannst du schauen, ob dir das die Mühe wert ist.

Gruß S.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community