Frage von dethlef123, 34

Kann ich mich jetzt noch für einen Studiengang bewerben (30.9.)?

Ich möchte ein halbes Jahr im Ausland verbringen, also noch nicht studieren Jedoch bekommt man ohne Studienplatz auch kein Kindergeld mehr, daher wollte ich fragen ob ich mich jetzt theoretisch noch für einen nicht zulassungsbeschränkten Studiengang eintragen könnte und bei diesem einfach nicht erscheine

Würde das funktionieren ? Würde das Abbrechen dieses Studienganganges Nachteile für mich bringen ( Weil ich nächstes Jahr etwas anderes studieren wollen würde)?

Antwort
von crazycatwoman, 16

je nach bundesland kostet es ja "einschreib-/, studien-/, bearbeitungs-/, semesterticket gebühr". selbst wenn du jetzt noch einen studienplatz bekommen solltest, rechnet sich das? 

Antwort
von Niihil, 23

Theoretisch kannst du dich einschreiben und nicht hingehen. Allerdings haben auch viele Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung eine Anmeldefrist, insofern musst du dich erkundigen, in welchem Studiengang das keine Rolle spielt, wann du dich anmeldest.

Nachteile bringt es dir z.B. in der Frage des Bafögs. Dort hast du nur ein Orientierungssemester. Brichst du nach mehr als einem Semester das Studium ab, dann bekommst du kein Bafög mehr für einen anderen Studiengang. Allerdings denke ich, gilt das nur, wenn du für den ersten Studiengang bereits Bafög beantragt hattest. Ich denke aber mal, dass das bei dir nicht der Fall wäre?

Antwort
von Zumverzweifeln, 12

Das wäre dann ganz schlicht Betrug.

Antwort
von maximilianhaus, 23

nein das funktioniert nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community