Frage von cfc190512, 31

Kann ich mich in Niedersachsen am Buß- und Bettag von der Schule befreien lassen?

Hallo, ich wollte fragen, ob ich mich in Niedersachsen (Buß- und Bettag kein Feiertag) an den eben gennanten Tag von der Schule befreien lassen kann. Eigentlich müsste es doch gehen, da sich z.B. meine muslimischen Freunde auch für muslimische Feiertage befreien lassen? Liebe Grüße

Antwort
von Chumacera, 31

Wie alt bist du denn? Wenn du schon 18 bist, würde ich mich an deiner Stelle krankschreiben. Oder falls du diesen Feiertag mit deinen Eltern begehst, könnten die dir doch eine Entschuldigung schreiben. Oder sprich einfach mal mit der Schulleitung. Wenn muslimische Schüler sich befreien lassen können, dürfte das doch bei dir eigentlich auch kein Problem sein. Es sei denn, du kannst glaubhaft machen, wirklich aus religiösen Gründen frei haben zu wollen und nicht an diesem Tag shoppen zu gehen.

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 9

Hallo cfc190512,

deine Eltern können immer einen Antrag auf Beurlaubung stellen, ob Feiertag oder nicht.

Ich kenne nur die Regelung für NRW, aber ich denke, dass das in anderen Bundesländern ähnlich ist:

§ 10 Beurlaubung(1) Eine Schülerin oder ein Schüler kann nur aus wichtigen Gründen auf Antrag der Erziehungsberechtigten vom Schulbesuch beurlaubt werden. Die Beurlaubung soll rechtzeitig schriftlich bei der Schule beantragt werden. (2) Eine Schülerin oder ein Schüler kann beurlaubt werdena) bis zu zwei Tagen innerhalb eines Vierteljahres von der Klassenlehrerin, dem Klassenlehrer ........

Das heißt auf deutsch: Deine Eltern müssen im Antrag glaubhaft belegen,  dass das Fehlen einen wichtigen Grund hat. Hast du einen? - Einfach nur anzugeben, dass das früher ein Feiertag war und du hättest da gerne mal frei, das reicht nicht.

Der Antrag alleine tuts aber auch noch nicht. Die Schule kann dem Antrag zustimmen, kann ihn aber auch ablehnen. Und daran bist du gebunden.

Antwort
von Shadoukoa, 20

Ich weiß nicht ob das in Niedersachsen auch so ist, aber hier in NRW kann man sich ein Formular im Sekretäriat holen, das die Eltern ausfüllen müssen, mit dem man sich Beurlauben lassen kann. Da der Buß- und Bettag in Niedersachsen kein Feiertag ist (in NRW auch nicht), wird er also als normaler Tag angesehen. Es dürfte also keine Sonderrechte für den Tag geben.

Antwort
von Allexandra0809, 27

Du kannst es versuchen, ob Dein Rektor damit einverstanden ist. Sonst fängst einen Prozess an und dann gibt es vielleicht einen Gerichtstermin und Du bringst es zu einem Grundsatzurteils.

Kommentar von Hideaway ,

Warum so kleine Brötchen backen mit Rektor fragen und Prozess? Das gehört direkt in die Vollversammlung der Vereinten Nationen oder den Internationalen Gerichtshof.

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 13

Da musst du schon nach Bayern ziehen ... ;-))

Antwort
von Hideaway, 21

Für die Zeit des Kirchenbesuches kannst du freigestellt werden. Mehr ist nicht. Wenn dir das nicht reicht, kannst du ja zum Islam konvertieren.

Antwort
von beangato, 27

Das geht nicht - Du hast Schulpflicht.

Und das

meine muslimischen Freunde auch für muslimische Feiertage befreien lassen?

finde ICH auch nicht in Ordnung - aber das ist nur MEINE persönliche Meinung.

Kommentar von Hideaway ,

finde ICH auch nicht in Ordnung

Bevor man sich darüber erregt, sollte man erst einmal über die Gleichstellung bei den deutschen Feiertagen nachdenken, denn da gibt es zwischen den Bundesländern gewaltige Unterschiede.

Kommentar von beangato ,

Mag ja sein.

Aber wer in Deutschlang lebt, sollte sich auch anpassen. Ich muss das in anderen Ländern ja auch tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten