Frage von akaaka5301, 68

kann ich mich den hauptwohnitz ummelden aber in der alten wohnung bleiben?

aktuell wohne ich mit meinem freund in einer gemeinsamen wohnung. ich würde mich aber gerne wieder bei meinen eltern melden (anderes bundesland). wohnen würde ich aber nach wie vor in der wohnung mit meinem freund, den wohnsitz würde ich als nebenwohnsitz eintragen. geht das bzw. kann mir das jemand vorschreiben und würde das einen betrug darstellen?

Antwort
von LiselotteHerz, 58

Man kann zwei Wohnsitze haben, überhaupt kein Problem. Dann meldest Du einen der Wohnsitze als 1. Wohnsitz an, dahin bekommst Du dann Deine amtlichen Schreiben, und die 2. Wohnung ist dann Dein 2. Wohnsitz.

Das ist kein Betrug, ich hatte jahrelang zwei Wohnsitze. lg Lilo


Kommentar von akaaka5301 ,

danke, aber ist es auch problemlos möglich den zweitwohnsitz bei meinem freund zu haben obwohl ich dort die meiste zeit verbringe  und auch im mietvertrag stehe und den erstwohnsitz bei meinen eltern obwohl ich dort nicht wirklich viel zeit verbringe? kann mir das jemand nachweisen bzw. wird man kontrolliert vom amt? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community