Frage von Fragant1995, 89

Kann ich mich das trauen lernen?

Ich habe wie natürlich alle andere Menschen auch viele Persönlichkeitsmerkmale. Doch ich wäre gerne überall der selbe :(. Natürlich sollte man sich überall anders besonders angemessen verhalten, doch sich nicht verstellen. Doch ich bin ein sehr femininer Typ (und auch schwul) und kann das nicht zeigen. Irgendwie traue ich mich nicht und verschüchtere dann und somit werde ich anders behandelt als ich möchte. Was tun? PS. Es kommt auch durch Mobbing vor 4 Jahren / Bin 20 Jahre alt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hello05, 20

Also das mit dem Mobbing ist dabei natürlich ein Hindernis, aber ich würde dir trotzdem raten: Sei so wie du bist und wenn du schwul bist dann ist das so. DU solltest tatsächlich einfach nur du selbst sein, ob schwul oder nicht. Daran ist nichts wirklich GAR NICHTS schlimmes.

Du musst es ja nicht unbedingt durch die gegend brüllen;) aber wenn du so bist dann ist das so. Ich denke mir bei solchen Leuten die damit ein Problem haben nur, die sind so hohl (entschuldige wenn ich das so nenne aber es ist nunmal leider so) dass ich mich mit denen nicht befassen möchte und wenn ich mit denen nichts zu tun haben will dann sind sie mir egal und dann ist mir auch egal was sie über mich denken und die leute bei denen mir wichtig ist was sie über mich denken (meine Freunde) die denken gar nicht so dumme sachen und so denke ich solltest du das vielleicht auch sehen und kannst entspannter an die sache rangehen.

Wenn das mit dem Mobbing dabei ein Hindernis ist und dich immer wieder einholt und belastet dann solltest du eventuell auch mal über eine therapie nachdenken um wirklich einfach nur du zu sein. und wenn du obwohl du schwul bist nicht "weiblich" behandelt werden möchtest dann sag das den Leuten. Sag wie sich dich "anders" behandeln sollen, so wie du es möchtest und ich bin mir relativ sicher dass ein großteil der leute kein Problem damit hat.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen!

LG hello05

Antwort
von Linn88, 19

Hey. Ich kenne auch einen Homosexuellen aus meinem Bekanntenkreis. Er ist auch ziemlich unsicher und total schüchtern. Ich verstehe das gar nicht. Seid doch so wie ihr seid. Ihr braucht euch nicht verstecken, schämen oder sonst was. Die, die in der heutigen Zeit immer noch nicht damit klar kommen, dass

Frauen auch Frauen und Männer auch Männer lieben können, DIE sollten sich mal Gedanken um deren Verhalten machen und mehr Toleranz zeigen.

Kommentar von Fragant1995 ,

Ich traue mich aber nicht mal vor toleranten Menschen und schon gar nicht homophoben Menschen Konter zu geben........ :,(

Kommentar von Linn88 ,

Die, die da nicht mit zurecht kommen, solltest du ignorieren. Du musst dich nicht rechtfertigen oder so. HAlte dich an Leuten, die dir gut tun. Bei den toleranten Menschen geht es darum, wie lange du sie schon kennst. Da kommt das manchmal von alleine.

Kommentar von Fragant1995 ,

:/, aber danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community