Frage von Luemmel1997, 47

Kann ich mich bei Züchtern auch mit Hunden beschäftigen?

Wenn ich bei einem Züchter (ich weiß das es privat ist!) frage ob ich mal mit einem Hund gassigehen kann oder vielleicht dort helfen kann und etwas über diese hunde lernen kann, ist das möglich, weil die Züchter ja privat sind oder geht das trotzdem ?

Und kann ich, wenn ich ein soziales Jahr mache, mir das so einteilen, das ich ein halbes jahr im Kindergarten arbeite und ein halbes jahr z.B. bei einer hundezucht helfen ?

Expertenantwort
von Naninja, Community-Experte für Hund, 14

Du hast die gleiche Frage ja bereits schon einmal gestellt und einige Antworten dazu bekommen. Warum rufst Du nicht bei einem Züchter an und fragst? Dazu wurde Dir ja bereits geraten.

Dein soziales Jahr kannst Du natürlich nicht bei einem Züchter machen. Privatzüchter oder gewerbliche Betriebe erfüllen nicht die Anforderungen, damit Dir die Tätigkeit dort für Dein soziales Jahr anerkannt wird. 

Antwort
von Weisefrau, 27

Hallo, ich denke das wird nicht möglich sein. Es ist sicher besser wenn du versuchst im Tierheim zu Arbeiten.

Antwort
von Boxerfrau, 7

Was versteht du denn unter Züchter? Jemanden der 20 Hunde hat oder was? Die Züchter die ich kenne haben 1 bis maximal 4 Hunde. Und dann halt mal den einen oder anderen Wurf. Wenn du Hunde ausführen willst, dann frage im Tierheim nach. Dann tust du noch was gutes für die Hunde, die sonst den Großteil ihres Aufenthalts im TH im Zwinger verbringen.

Antwort
von pipepipepip, 20

Ein Hundezüchter hat ja nichts mit sozialer Arbeit zu tun. Wenn du etwas mit Hunden machen willst wäre vielleicht ein Besuchsdienst im Altenheim das Richtige. Die haben öfters mal Hunde dabei

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten