Frage von Bratwurst0331, 18

Kann ich mich auf ein Wirtschafts Gymnasium und gesamt schule anmelden?

Sind ja 2 gymnasiale oberstufen . Ich bin mir nicht so sicher

Antwort
von polarbaer64, 8

Ich denke, das verhält sich bei der Gesamtschule ähnlich, wie bei einem allgemeinbildenden Gymnasium. Da muss man einen besseren Schnitt haben, wie für das Berufliche Gymnasium (da reicht 3,0 in den Hauptfächern), und du musst evtl. die Klassenstufe 10 wiederholen, wenn es auf G8-Basis läuft.

Meinst du damit, dass du dich bei beiden Schulen gleichzeitig anmelden kannst? Ich denke ja. Nur, wenn man sich für mehrere BGs im gleichen Landkreis bewirbt, muss man das an der Schule der ersten Wahl machen, und dort die Prioritäten setzten, also Schule A als erstes, Schule B als zweites,... . Die Gesamtschule zählt da sicher nicht dazu. Man muss sich auch für jeden Landkreis separat bewerben.

Mein Sohn macht in BW seine Mittlere Reife und hat sich für 4 berufliche Gymnasien beworben, wovon nur 2 in einem Landkreis sind, und die anderen beiden in noch je einem anderen. Da muss man sich jedesmal extra bewerben, nur die beiden im gleichen Landkreis gehören auf eine Bewerbung.

Das kommt darauf an, wie dein Bundesland das handhabt. Aber das kann man sicher auf den Homepages der Schulen nachlesen, und wenn nicht, im Sekretariat nachfragen.

Was mich allerdings stutzig macht: in BW ist der Anmeldeschluss der 1. März gewesen, da ist die Frist doch schon vorbei... . Oder bist du erst in der 9.Klasse?

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Schule, 5

Die gymnasiale Oberstufe der Gesamtschule ist nur allgemeinbildend. Auf dem Wirtschaftsgymnasium sind gewisse berufliche Inhalte wie (BWL, VWL, Rechnungwesen, Informatik, Wirschafts- Englisch und Spanisch) Pflicht.

Wer nur Abitur anstrebt und kein Interesse an Buchhaltung oder spanischen Geschäftsbriefen hat, ist auf der Gesamtschule wohl besser aufgehoben !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community