Frage von WrongPlanet2, 25

Kann ich meinen Typ ändern?

Mit Typ meine ich, Personen zu denen ich mich hingezogen fühle/bzw die mich vom Aussehen her ansprechen. Also nur das Äußerliche. Der Typ auf den ich stehe ist überhaupt nicht optimal, eher im Gegenteil. Kann ich den irgendwie ändern?

Irgendwie versteht keiner die Frage>.< NUR als Beispiel : Ich hab eine Schwäche für Südländer/innen. Schwarzes Haar und braune Augen. Das ist so mein Typ. Aber auf diesen Typen möchte ich nicht stehen. Ich will das ändern. Ich will "lernen" auf einen anderen Typen aufmerksam zu werden

 Ich hoffe das wurde jetzt verstanden...

Antwort
von Schattentochter, 12

Das kannst du, wenn du aktiv und bewusst versuchst, deinen Fokus mehr auf Verhalten als auf Optik zu legen.

Jeder hat so seine gewissen optischen Reize, die ihn einfach ansprechen. Aber das ist ja nicht unbedingt ein Fehler - schließlich sind wir ja nicht restlos oberflächlich und Schönheit besteht bereits nach fünf Minuten Gespräch schon aus viel mehr, als dem bloßen Aussehen.

Achte sehr bewusst auf Körpersprache, Mimik, Gestik, Klang der Stimme und Verhalten, wenn du Menschen begegnest - dann wirst du nicht nur schnell über sämtliche optischen Merkmale hinwegsehen, sondern auch feststellen, welchen "Typ" du in Sachen Charakter hast -> und glaub mir, wenn du jemanden findest, mit dem du auf geistiger und emotionaler Ebene stark harmonierst und sympathisierst, wird der Mensch auch für dich schön aussehen, wenn er eigentlich optisch nicht dein Typ wäre.

Magst du's zum Beispiel eher entspannt, locker und humorvoll? Oder klassisch, extravagant, rücksichtsvoll, energisch, empathisch, etc.?

Wenn du dir Menschen bewusst abseits des ersten Eindrucks ansiehst und beobachtest, wie sie sich verhalten, kannst du dein "Beuteshema" ausweiten - und als Nebenbeiplus verbessert sich dadurch auch noch die Menschenkenntnis nach ner Weile ;)

Antwort
von SunKing33, 16

Hallo,

jeder Mensch hat ein Gefühl dafür, welchen Typ Mensch er attraktiv findet. Du hast jederzeit die Möglichkeit, Dich zu entscheiden, Deinem Gefühl nicht zu vertrauen.

Vermutlich hast Du mit dem Dir attraktiv erscheinenden Typ schlechte Erfahrungen gesammelt. Das Einfachste ist: zweimal hinzuschauen und nach dem äußeren Wert auch den inneren Wert einzuschätzen. Und da mag ein eher unscheinbarer Mensch deutlich vertrauenswürdiger sein.

Womöglich beginnt die Veränderung des Typs Deiner Wahl mit einer Veränderung in Dir selbst. Für welchen Typ machst Du Dich attraktiv? Wen willst Du mit Deiner Erscheinung ansprechen? Worüber redest Du zu anderen?

Vielleicht lässt Du Dich dazu mal beraten.

Alles Gute!

Antwort
von Sunaki, 11

Du bist Bi? Oder ist dein Geschlecht Privatsache, Na egal, ich denke nicht das es irgendeinen Nachteil bringt auf Südländer zu stehen. Davon abgesehen denke ich nicht das Menschen nur an ihrem Traumtyp interessiert sind. Es gibt sicher auch Personen die du attraktiv findest und die nicht deinem Typ entsprechen? Davon abgesehen kann sich der Typ auch von selbst ändern, mit der Zeit, aber ohne Kontrolle. Etwas größerer Brustumfang war mir z.B. lange relativ egal, aber jetzt interessiert es mich schon mehr. 

Kommentar von WrongPlanet2 ,

Nein, mein Geschlecht ist Privatsache und Danke für deine Antwort:)

Antwort
von Venix5, 13

Du kannst Menschen die du anziehend findest ändern, ja das geht.
Jedoch sehr schwer, da du deine eigene innere Einstellung ändern müsstest und da stehn wir Menschen eher nicht drauf.

Um deinen Typ zu ändern, benötigst du Erfahrung.
Negative mit dem Typ Mensch, den du dir "abgewöhnen" möchtest
und positive mit dem anderen.

Du siehst, dieses "manuell" herbei zuführen, ist theoretisch möglich, nur in der Praxis verdammt schwer.

Also ja, es geht, aber so schwer, dass es schon fast zum nein wird.

Antwort
von zahlenguide, 22

Du kannst mal die folgende Methode ausprobieren.

Geh mal für zwei Monate regelmäßig in Bars. Setze dich mit dem Rücken zur Bar und beobachte die Menschen dort. Einige wirst du - ohne das du sie kennst - schnell sympathisch finden. Das sind dann Menschen, die besonders kontaktfreudig sind und gern neue Menschen kennen lernen wollen. Diese Menschen kannst du ohne Probleme ansprechen, weil sie ja gern Menschen kennen lernen wollen. Die meisten dieser Personen werden gute Freunde sein; einige werden aber auch so interessant sein, dass du dich sogar in sie verlieben kannst. Oft ist Liebe ja situativ. Denke nur mal daran, in Deutschland ist es eher unüblich unverkrampft mit einander zu reden oder gar mit einander zu schlafen. Sobald aber die selben Personen an einem schönen Urlaubsort sind, lernen sie sich unglaublich schnell kennen und haben auch viel schneller Sex (Urlaubsphänomen) und oft verlieben sich die Menschen unglaublich schnell. Das Portal MSN hat gemeldet, dass es mittlerweile sogar Internetseiten gibt, in denen nach der alten Urlaubsliebe gesucht wird.

Antwort
von Kunsttier, 23

Natürlich ist es möglich, das Beuteschema zu ändern oder aktuellen Wünschen anzupassen. Dafür sollte man sich aber im Klaren darüber sein, wie dieses Beuteschema genau aussieht, weshalb man gerade diesen Typ bevorzugt und was die Problematik dabei sein könnte. Es ist nicht so einfach dahinter zu kommen und oft muss man leider ein paar schlechte Erfahrung machen, bevor man die Notwendigkeit zur Veränderung sieht. Solche Erfahrungen sind durchaus schmerzhaft, aber verhelfen einem zu mehr Erkenntnis. 

Antwort
von Jens25, 24

Generell eigentlich nicht. Das einzige was du versuchen kannst sind Kompromisse zu finden.

Antwort
von Dahika, 10

Was du beschreibst, ist doch nur die äußerliche Hülle. Warum willst du denn auf südländische Typen nicht stehen?

Selbst jemand mit schwarzen Haaren und braunen Augen kann nett und sensibel sein und ein guter LIebhaber. Oder aber ein Depp mit kaum Einfühlung und ein lausiger Lover. DAs ist bei jedem Aussehen übrigens der Fall.

Solange du total auf Äußerlichkeiten abfährst, bist du eh nicht reif. Was soll denn an Blonden, Blauäugigen besser sein als an Schwarzhaarigen mit braunen Augen? Letztes Endes kommt es auf die Ausstrahlung an, auf die inneren WErte. Und die haben nichts mit dem Äußeren zu tun.

Kommentar von FelinasDemons ,

Du hast die Frage (wie 90% der anderen) auch nicht verstanden. Zuerst mal, war das mit den Südländer bloß ein Beispiel,ein falsches wie mir bewusst ist. Und natürlich geht's nicht nur um's Aussehen, aber das Aussehen weckt Interesse. Außerdem ist das Geschmackssache. Jemand den du zum Beispiel total hässlich findest, finde ich vlt wunderschön. Verstehst du? Vergiss die Frage, die kannst du mir sowieso nicht richtig beantworten.

Antwort
von Kirasque, 21

Das hatte ich auch vor kurzem... sein äußeres (körperbau) hat mir überhaupt nicht zugesagt, aber er war so unglaublich nett zu mir und mit der zeit habe ich sein äußeres auch lieben gelernt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community