Frage von cowboy21, 53

Kann ich meinen Schlafrhytmus ändern oder ist das ungesund?

Hi Leute,

Die Frage oben ist etwas oberbegrifflich deshalb erkläre ich sie nochmal genauer. Ich schlafe zurzeit ca. siebeneinhalb bis acht Stunden am Tag. Unter der Woche von ca. 23-23:30 Uhr bis 7:00 Uhr, am Wochenende oder in den Ferien das ganze dann oftmals um 2-3 Stunden später verschoben:) Aber kann ich auch unter der Woche (2x oder so) das ganze um eine halbe Stunde früher verschieben? Ich dusche manchmal nämlich morgens statt abends und konkret will ich einfach wissen ob das besser ist wenn man unter der Woche immer den gleichen Schlafrhytmus hat oder ob man mal eine halbe Stunde früher ins Bett gehen kann und dafür auch eine halbe Stunde früher aufwachen? Ich hoffe ihr versteht was ich meine, sonst gerne nochmal nachfragen:)

Grüße,
cowboy21

Antwort
von MedDeutsch, 24

Grundsätzlich kannst du deinen Schlafrhythmus so verschieben wie es dir passt.

Solange du nicht ewig lange, oder sehr kurz schläfst (was du ja nicht machst) ist es mehr oder weniger egal von wann bis wann du schläfst. Es sollte nur nicht zu abnormen Schlafrhythmen kommen, sodass du z.B. von 13 Uhr bis 21 Uhr schläfst.

Antwort
von xlilly, 16

Das kommt denk ich mal immer ganz auf dich an, aber wenn du mal außertourlich früher schlafen willst, kann ich dir Sport (etwa 2h vor dem Einschlafen) echt empfehlen! 

Kommentar von cowboy21 ,

Ich geh manchmal abends mit nem Kumpel joggen :)

Antwort
von 100TageFettweg, 14

Hallo Cowboy,
Ich finde das du einen super Schlafrhythmus hast. So sollte er aussehen, man man gesunden Schlaf haben möchte. Du kannst ihn jederzeit ändern, so wie er passt. Hauptsache du selbst kommst damit klar und schläfst unter der Woche nicht länger als 8 Stunden. (6-8 ideal). Ob du eine halbe Stunde verändert, spielt keine Rolle, solange er in Maßen ist.

Lieben Gruß

Antwort
von Elfchen2016, 16

Man sollte immer drauf achten das man so um die 6-8 Stunden schläft als Erwachsener. Bei Kindern liegt es bei ca. 10 Stunden.
Feste Schlafenszeiten sind nie verkehrt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community