Kann ich meinen privaten Wohnsitz bei der Gründung eines Einzelunternehmens als Firmensitz angeben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja die Nutzung müsstest du beim Vermieter melden und dort auch erfragen ob das überhaupt in Ordnung ist.

Ansonsten: ja das geht. Mein Chef hat aktuell auch noch seine Privatadresse als Firmensitz, wird dies aber wohl nächstes Jahr ändern da wir nun ein kleines Büro an einem anderen Standort haben (im selben Ort aber andere Straße) von wo aus wir arbeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keinen Kundenverkehr hast, interessiert das niemanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?