Frage von yatoliefergott, 40

Kann ich meinen Namen mit diesen Begründungen ändern lassen?

Er gefällt mir nicht, die Leute sprechen ihn IMMER falsch aus (obwohl es ein altdeutscher Name ist), die Leute geben mir Spitznamen mit denen sie mich hänseln, er wird so gut wie immer von den Leuten falsch geschrieben und verstehen es nicht, wenn man ihnen erklärt wie er richtig geschrieben wird. Reichen die Begründungen?

Antwort
von Yanninaka, 25

Hallo ,

ich kenne deine Problematik nur zu gut ,mein Name wird auch immer falsch geschrieben.Jedoch muss man deshalb nicht gleich den Namen ändern (meiner Meinung nach). Ansonsten spreche einfach mal mit deinen Eltern. LG Yannick

Antwort
von NebenwirkungTod, 26

Versuchs einfach mal

Antwort
von Jack98765, 19

Vielleicht hilft dir dieser Text:

http://www.minilex.at/a/gründe-zur-namensänderung

Antwort
von kugel, 21


Hallo Jola ;-)

 

Ich finde Deinen Namen richtig schön! Die Leute, die Dich hänseln sind in Deinem Alter und grad einfach "dumm" weil Pubertät ;-)

Je weniger Du Dich darüber aufregst, wie andere Deinen Namen absichtlich verhunzen, umso weniger werden sie es machen.

Reagier einfach nicht darauf, wenn sie Dich absichtlich mit falschen Namen  rufen, dann haben die auch keine Lust mehr drauf!

Achja... Meinen Vornamen schreiben die Leute zwar seit meinen 42 Lebensjahren richtig - aber den Nachnamen kriegen die wenigsten richtig hin. Obwohl auch ein deutscher Name... *grins*

 

 

Kommentar von yatoliefergott ,

Jola ist eigentlich mein "Künstlername"

Kommentar von kugel ,

"Künstlername" mit 13 Jahren?

Schon ein bißchen albern findst nicht? Du beschwerst Dich, dass die Leute Deinen Namen falsch sprechen, lesen, schreiben und selbst benützt Du Deinen richtigen Namen auch nicht?

Dann darfst Du Dich aber auch nicht über die anderen beschweren, wenn Du selbst noch nicht mal Deinen NAMEN gebrauchst!

Kommentar von yatoliefergott ,

wäre ja ein Traum wenn ich so heißen würde 😂

Kommentar von yatoliefergott ,

aber trotzdem danke ^^

Kommentar von kugel ,

Ja nu? Wie heißt Du denn wirklich?

So fällt es echt schwer, die Frage zu beantworten!

Kommentar von yatoliefergott ,

ich heiße Luiselotte

Kommentar von kugel ,

Was soll man an diesem Namen viel verkehrt machen??? Außer, dass vielleicht zwischen Luise und Lotte einen Bindestrich setzt?!

 

Ich find den Namen wirklich außerordentlich schön!

Kein Grund, hier was zu ändern!

Kommentar von yatoliefergott ,

alle (sogar meine Lehrer und so) nenne mich Lieselotte und bekommen es nicht auf die Reihe meinen Namen auszusprechen wie er geschrieben steht

Antwort
von n3kn2dhr, 20

Den Namen kannst Du ändern lassen, wenn er:

- beleidigend ist,

- der neue Name das Geschlecht erkennen läßt (bei Vornamen),

- er verfassungsfeindliche Symbolik enthält

Mit anderen Worten, wenn Dir der Name nur nicht gefällt, würde ich meinen, dass Du schlechte Karten hast. Wenn er allerdings beleidigend ist (Spitzname mit dem Du gehänselt wirst), dann könnte das ein passendes Argument sein.

Eine Namensänderung kannst Du beim Standesamt beantragen. Und die prüfen dann auch die Änderungsgründe und den neuen Namen.

Antwort
von meliiike66, 19

Wie heißt du denn

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten