Frage von NoxNox1109, 41

Kann ich meinen leiblichen Bruder ausfindig machen, wenn dieser vor meiner Geburt zur Adoption abgegeben wurde. Kenne meine Eltern nicht, weis wer Rat?

Antwort
von passaufdichauf, 27

Wie alt bist du? Spätesten mit Volljährigkeit hast du das Recht, Einblick in deine Adoptionspapiere zu nehmen und den Namen deiner leiblichen Eltern (sofern eingetragen) zu erfahren. Dazu gehst du zum zuständigen Jugendamt.

Eventuell bekommst du dort auch Informationen zu deinen Geschwistern.

Kommentar von NoxNox1109 ,

Ich wurde nicht adoptiert sondern mein Bruder.

Und ich wurde nach der Geburt in ein Pflegeheim gesteckt, wo ich dann später von Pflege-Eltern in obhut genommen wurde. Dadurch bleibt auch automatisch mein Familienname aber der meinens Bruder ist dann der seiner Adoptions-Familie ^^  heisst: Selbst mit G-Urkunde etc. wüsste ich nicht wie man sonst an ihn rankommt  :(


Antwort
von vic123456, 21

Ich habs auch geschafft meine Geschwister in verschiedenen Ländern wiederzufinden. Ohne das Jugendamt und nur mit Hilfe meiner Geburtsurkunde

Kommentar von NoxNox1109 ,

Das freut mich, nur ist mein Bruder adoptiert & hat einen anderen Namen als die, die auf meiner Geburtsurkunde steht -.-

Kommentar von vic123456 ,

Mein Bruder ist auch adoptiert. Schwestern in Rumänien. Die haben den Namen noch und mein Bruder nach österreich. Mit anderen Namen natürlich. War Glück. Habe einfach mal über Facebook auf Englisch alle möglichen mit selben Geburtsnamen angeschrieben und irgendwann hatte ich meine eine Schwester erreicht. Die hatten meinen Bruder schon bereits gefunden.

Antwort
von Lentschgi, 13

Ich kenne meinen leiblichen Bruder seit ich denken kann, kenne meine leiblichen Eltern auch nicht. War der Wunsch meiner Adoptiveltern dass wir den Suchen. Versuche mit deinen Eltern zu reden, vllt helfen Sie dir.

Antwort
von Talkuser, 28

Ich weiß das ich einen Halbbruder habe und kenne nur den Vornamen und den Vornamen seiner Mutter.Ich bin von den Behörden im Stich gelassen worden wenn der staat was wissen will kriegen sie alles heraus!Armes Deutschland😢

Kommentar von NoxNox1109 ,

Das ist schade. Ich habe auch 3 Halbbrüder weil ich in einer Pflegefamilie aufgewachsen bin. Trotzdem ist das für mich wie eine Familie gewesen und ich könnte nicht ohne. 

Aber leider hat man nicht das Recht, einen Aufenthaltsort über eine Person zu erfahren, mit der man weder Verwand noch sonst irgendetwas ist :/  Deswegen kann ich die Nachfrage beim Bürgeramt auch knicken...(adoption also quasi auch neuer Nachname) 

Antwort
von Heimtierzoo, 41

Wenn du es wirklich willst, dann wird das schon klappen :) Allerdings solltest du dafür seinen Namen kennen, oder zumindest ein Bild von ihm besitzen. 

Kommentar von NoxNox1109 ,

Ich weis nur das er existiert, weil das auf dem Mutterpass meiner Mutter so drinnen steht. Hab aber weder ein Foto noch einen Namen :(  

Kommentar von Heimtierzoo ,

Das verkompliziert das Ganze leider ziemlich :/ Ich weiß, es hört sich bescheuert an, aber es gibt auf Sat1 eine Serie namens Julia Leischik sucht:Bitte melde dich. Die kümmert sich um solche Fälle. Vielleicht könntest du es da mal versuchen. Ich hab keinen Plan, ob das klappt, aber... Einen Versuch ist es wert. 

Kommentar von NoxNox1109 ,

Das sagen mir auch viele meiner Freude, nur war ich halt immer skeptisch was das angeht.  Bin jetzt 26 Jahre alt und auf meinem Mutterpass steht das mein Bruder 2 Jahre vor mir zur Welt kam. 

Worauf ich hinaus will ist: Will er überhaupt gefunden werden, wenn ja wieso sucht er mich nicht ^^  viele Flausen im Kopf ... 

Kommentar von Heimtierzoo ,

Nur weil er dich nicht sucht, heißt es nicht, dass er dich nicht sehen will ^^ Vielleicht weiß er ja gar nicht von dir :) In jedem Falle würde er sich meines Glaubens nach freuen, dich kennzulernen/zu sehen. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten