Frage von Exesist, 164

Kann ich mein Computerinneres mit Wasser reinigen?

Antwort
von INetNeuland, 91

Soll das ein Witz sein. Nein natürlich nicht. Wasser ist Gift für alle elektronischen Geräte. Mach dein Computer mit einem Staubsauger auf einer niedrigen Stufe sauber. Halte die Lüfter fest wenn du den Staubsauger benutzt. Sie könnten übedrehen und das Lager könnte hin sein.

Es sei denn du benutzt destilliertes Wasser. Aber es bringt dir einfach gar nichts da du ein Computer Inneres sehr schlecht mit Wasser reinigen kannst. Da sind überall Ecken und Kanten und schwierige Stellen.

Nimm einfach n Staubsauger oder ein Kompressor wenn du sowas hast.

Es ist wahrscheinlich eh eine Scherzfrage

Kommentar von Rakisch ,

Natürlich kann man das machen. Die elektronischen Teile dürfen bloß nicht unter strom sein... es ist keine große Sache sein mainboard und fließendes Wasser zu stellen und es ordentlich abzubürsten. Muss nur wieder komplett getrocknet sein bevor du es wieder unter Strom setzt.

Kommentar von INetNeuland ,

Das Problem ist aber das du immer WasserReste hast die ggeb. die elektronischen Bauteile doch schädigen kann. Du müsstest es schon sehr lange trocknen bist du keine Wassertropfen mehr hast. Fest steht: Elektronik und Wasser sind keine gute Idee! Einen Pc reinigt man mit einem Kompressor oder Staubsauger, ggb. mit einer Zahnbürste oder Bürste!

Kommentar von KingKiller2012 ,

Naja wobei Staubsaugen auch nicht so gut sei wie ich gehört habe^^ da soll n Air Duster besser sein

Kommentar von INetNeuland ,

Das stimmt beim Staubsaugen können statische Aufladungen entstehen die evt. der Elektronik gefährlich werden können. Ist aber eher unwahrscheinlich. Staubsauger einfach auf niedrige Stufe und nicht so nah an den Pc. Beste Methode ist: Bürste oder Zahnbürste nehmen, Staub löst sich und mit einem Staubsauger in etwas Abstand absaugen.

Kommentar von Kaen011 ,

Nein. Elektronik teile sind darauf ausgelegt das sie immer warm und trocken sind, aus diesem Grund wird oft das Billigste Eisen benutzt was man so rumliegen hat. Wenn du den Pc mit Wasser reinigst wirst du überall Rostflecken haben.

Antwort
von HardwareGuru, 67

Ja, wenn du nicht beabsichtigst diesen danach zu benutzen kein Problem.

Antwort
von playzocker22, 52

Ja solange der laptop aus ist. Danach musst du ihn mindestens 24 stunden trocknen lassen und dann sollte er wieder normal funktionieren.

Kommentar von playzocker22 ,

Hochprozentigen alkohol zu nehmen is eh besser da der fast sofort wieder verdampft und so weniger schäden entstehen können.

Antwort
von Wiesel1978, 79

Stellenweise ja, aber wenn Du schon nicht weißt wo Du ansetzen musst würde ich davon abraten

Antwort
von Flintsch, 54

Ja, wenn du den Rechner danach nur noch als Dekoration verwenden willst.

Antwort
von Kaen011, 7

Nein. Wasser und Elektronik vertragen sich nicht gut. Am besten Staubsauger und/oder Druckluft verwenden.

Antwort
von BrutalNormal, 35

Ja, sofern keine Leitpasten weggewischt werden. Strom darf natürlich auch nicht dran sein und die Bauteile müssen absolut trocken sein, bevor sie wieder in Betrieb genommen werden.

Was soll denn entfernt werden? Das meiste wie Staub geht ja durch Staubsauger/Druckluft oder Staubfangtücher weg

Antwort
von Tarikinan, 6

Nein, natürlich nicht! Bestimme Teile kannst du mit Alkohol reinigen, alles andere mit speziellen Reinigern

Antwort
von kugelgnu, 37

können schon nur kaputt ist er halt dann.... am besten drehst du eine zu starke Sicherung in den schaltkasten oder klebst den fi fest während du ihn bei laufendem Betrieb mit Wasser putzt dann trocknet er wieder schneller :)

wenn dan vllt mit destilliertem Wasser bei 3 Tage trocknen auf Raumtemperatur 

Antwort
von xfallinlove, 21

Ja mache ich 1 mal in der Woche. Aber irgendwie geht er seit dem ersten mal nicht mehr

Antwort
von FragRudolf, 32

Ja, aber du musst das Wasser mit Ethanol vermischen um Schäden zu verhindern oder es nur mit Ethanol reinigen.

Und der PC muss natürlich aus sein

Kommentar von Mirse87 ,

Wasser ist selbst mit Ethanol gemischt immernoch Gift!

Antwort
von Stephan1992KS, 74

Klar.. Mach die Badewanne voll und Reinigungsmittel und mach sauber ^^.

Nein Spaß.

Würde kein Wasser nehmen da ja generell nur ,,Staub'' drin ist, würde Staubtuch was nicht nass ist oder mit Staubsauger vorsichtig aussagen und das wars 

Expertenantwort
von Marbuel, Community-Experte für Computer & PC, 5

Wenn du ihn so lange vom Strom lässt, bis er wieder trocken ist, sollte das kein Problem sein. :-)

Antwort
von JustNature, 39

Du kannst die reinen Gehäuse-Blechteile mit einem leicht feuchten Lappen wischen. Alles andere nur mit Druckluft durchblasen, keinesfalls feucht. Nach dem Wischen über Nacht trocknen lassen.

Antwort
von Donner123, 38

Theoretisch schon. Selbstverständlich sollte dabei sein, dass kein Strom anliegen darf. Und danach muss es gründlich trocknen, 1-2 Tage mindestens.

Aber macht das sinn? Ich denke nicht.

Antwort
von tomell7b, 14

Solche Ideen sollte man feiern

Antwort
von Mirse87, 14

Nimm das Zeug hier.
Aber steck deinen PC vorher aus. Nach dem Ausstecken nochmal am Netzschalter "ein" schalten, damit sich die Kondensatoren restentladen.

https://www.reichelt.de/?ARTICLE=9469&PROVID=2788&wt\_mc=amc141526782519...


Achja und auf KEINEN FALL in der Nähe der CPU hin sprühen!
Wenn die Wärmeleitpaste ab is, wird die CPU heiß und kackt ab.


Antwort
von groygroy, 2

Oh ja, und danach im gleichen Atemzug in den Schrott

Antwort
von simmiga, 35

Nimm einfach Feuchttücher, dann bist du auf der sicheren Seite. Pass aber auf das nichts ins Laufwerk kommt.

Kommentar von Mirse87 ,

Feuchttücher? Dein PC will ich nicht sein.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community