Frage von J0naaz, 36

Kann ich meinen Arbeitsspeicher wiederverwenden?

Ich habe gerad meinen alten Fertig-PC auseinander gebaut. Kann ich den Arbeitsspeicher in meinen jetzigen PC (selbst zusammengestellt) einfach so einbauen?

Antwort
von Tobias2705, 5

Musst überprüfen ob die Taktrate die gleiche ist. Wahrscheinlich wird dein neuer eine höhere haben als die alten Stick. Wird also nur klappen wenn du im BIOS die Taktrate der Alten einstellt, sonst fliegt dir alles um die Ohren..

MfG

Kommentar von MrSPINE5 ,

Michael Bay baut Mainboards

Kommentar von Kaen011 ,

Kann das das System nicht von alleine?

Kommentar von Tobias2705 ,

manche Mainboards machens, mache net.

Antwort
von noname68, 7

alter arbeitsspeicher im alten format wird kaum in die slots moderner/aktueller mainboards passen.

nur wenn er in allen punkten kompatibel ist, oder der "alte" rechner doch noch nicht so alt war, kann es klappen.

schaue in die technischen details deines boards und vergleiche sie mit den angaben, die auf den alten speicherriegeln stehen.

allein schon, wenn es ein anderer typ (z.b. DDR3 statt DDR2) ist, paßt es nicht.


Antwort
von hotMetallBall, 5

bei gleichem Typ funktionierts meistens (z.B. DDR2 zu DDR2, DDR3 zu DDR3)

.. hatte aber mal Probleme mit doppelseitig bestückten RAMs (double-sided)
und einer älteren Hauptplatine von 2004-2005 etwa (ging nicht, piepte nur Fehler)

Antwort
von Eisenkatze, 5

wenn das mainboard selbe speichertakt hat normal schon.

Antwort
von Christophror, 3

Wenn es die gleiche Generation ist und du noch Steckplätze frei hast. Ja!

Antwort
von Henning183, 4

Wenn er vom steckplatz passt, ja. 

Antwort
von memberthat, 8

Im Prinzip Ja, aber achte darauf, ob es DDR2 DDR3 oder DDR 4 Ram ist

Kommentar von J0naaz ,

Wo steht das? :D

Kommentar von memberthat ,

Das steht sowohl auf dem Ram als auch auf dem Mainboard. Ansonsten gib die Nummern (EAN, Herstellernummer...) bei Google ein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten