Frage von KillerSteveHD, 56

Kann ich meinen alten PC so aufrüsten ohne Probleme?

Hallo, ich habe einen alten Computer von 2013, kann ich die veralteten teile einfach durch das ersetzen? https://www.amazon.de/i5-6600K-Mainboard-Aufr%C3%BCstkit-DDR4-RAM-Aufr%C3%BCstse...

Mein Computer momentan:

Prozessor: AMD A4-5300 with Radeon(tm) HD Graphics Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3 667 Mhz Mainboard: ASRock FM2A55M VG3 Betriebssystem: Windws 10 Festplatte: 2x 500GB HDD

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mistergl, Community-Experte für Computer, 27

Theoretisch ja. Alles an Hardware, was noch drinn bleibt (Netzteil, Grafikkarte, Festplatten), sollte kompatibel mit dem neuen Set sein.

Den alten Ram ausgenommen. Der passt nicht mehr.

Kommentar von KillerSteveHD ,

Muss ich da noch einen CPU-Kühler mit einbauen? Weil auf meinem Prozessor ist nur ein Lüfter.

Kommentar von mistergl ,

Naja der AMD-eigene hat nicht gerade die beste Leistung. Zumal es bei den FXen sinnvoll ist einen Kühler einzubauen, der auch die Spannungswandler des Mainbords mit kühlt. Das verhindert nerviges temperaturbedingtes runtertakten der CPU unter Last. Gemeint ist ein Top-Blowerkühler, wie dieser hier:

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/Scythe-Shuriken-Rev-B-Topblow-Kuehle...

Oder noch besser, der Scythe Grand Kama Cross 3

Ich würde aber erstmal das NT tauschen. Dann weiter die Temperaturen und Taktraten der CPU im Auge behalten.

Kommentar von KillerSteveHD ,

Vielen dank!

Kommentar von mistergl ,

Bitte sehr :)

Antwort
von DavidUschner, 19

du willst ein intel Mainboard in ein amd Tauer rein machen , da solltest du lieber schauen ob du die Halterungen für das Mainboard verstellen kannst auf die Maßen ! 

denn ich glaube das es so nicht gehen dürfte wenn du dein alten als komplett pc gekauft hast 

 

Kommentar von KillerSteveHD ,

Damals wollte ich einfach einen günstigen Computer mitdem ich Minecraft spielen konnte. Da hatte ich noch null Ahnung von Prozessoren, GPUs und so. Ein IT-Fachmann hat dann einen für mich gebaut, ich weiss nicht wie er diesen komischen Mix gebaut hat, aber erstaunlicherweise läuft er ziemlich gut.

Kommentar von DavidUschner ,

weist du was du für ein Tauer du hast ? denn das ist eigentlich das wichtigste an deiner frage , ob du da die Halterungen auch für Intel verstellen kannst , sonst brauchst du ein neuen Tauer und ja ich würde dir entfehlen ein neuen cpu kühler zu kaufen denn der Standart bei amd ist nicht der beste 

b.s 
http://www.notebooksbilliger.de/arctic+cooling+freezer+7+pro+rev+2+cpu+kuehler/?...

Antwort
von KinqLele, 1

Passen tut es. Ist aber extrem überteuert!!!  Hols einzeln bei Geizhals bzw. Bei mindfactory über geizhals

Antwort
von Smexah, 28

Damit tauscht du ja praktisch alles aus, also ja geht. Bleibt ja nur
Betriebssystem und Festplatte.

Einzelne geht aber nicht, du musst dann alles tauschen.

Kommentar von KillerSteveHD ,

Die Festplatten tausche ich nicht aus, ich wollte wissen, ob wenn ich meinen Computer nach dem Umtausch anstelle, ob dann alles wie gewohnt ist.

Kommentar von Smexah ,

Nein, dein Windows wird meckern, da sich das System grundlegend geändert hat. Wenn du ein Update gemacht hast, kann es sein, dass du dir ein neues OS holen musst.

PS: Hold dir ne SSD für das OS, bringt echt viel!

Kommentar von DjLoveKonstanz ,

Nach einem Mainboardwechsel wird man meist das BS neu aufsetzen müssen. Ist aber nicht immer so. Desweiteren müssten dann nur die alten Treiber durch die neuen ersetzt werden, sofern das BS noch funktionieren sollte.

Kommentar von Smexah ,

Von AMD zu Intel -> grusel :D

Antwort
von burninghey, 11

Ja kannst du, kein Problem. Aber falls du das machst weil die Spiele die du spielen willst ruckeln - das hilft nicht, du brauchst ne Grafikkarte!

Kommentar von KillerSteveHD ,

Ich habe momentan auch eine schlächte Onboard Graftk, aber ich kann gut minecraft spielen. Ich würde mir dann igendwann noch eine richtige Grafikkarte einbauen, aber dann muss ich erste ein mal wieder etwas geld sparen.

Kommentar von burninghey ,

Okay :) ich sehe allerdings gerade, dieses Aufrüstbundle macht  nicht sehr viel Sinn. Da ist ein i5 6600K dabei, der theoretisch übertaktet werden könnte und daher teurer ist - aber nicht mit diesem Board.

Kauf dir besser die Teile einzeln, und zwar einen i5 6500, ein Sockel 1151 Board, und 8GB DDR4.

Kühler ist normalerweise dabei, klein und laut aber ist dabei ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten