Frage von RomulusAG, 101

Kann ich meinem Vater anzeigen?

Kann ich es machen wenn er meinem bruder und mir ständig angst und stress macht, dass er mich schlägt wenn ich noch was sage... hat er schon öfters schreiend besoffen gesagt.. aber noch nie gemacht agressiv ist er auch, er schreit demoliert und in der nacht spielt er mit musik

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LiselotteHerz, 56

Du solltest zum Jugendamt gehen. Was sagt denn Deine Mutter dazu? oder lebt ihr mit dem Vater allein?

Drohungen, ständige Wutausbrüche, das Demolieren der Wohnungseinrichtung und ständig Angst haben zu müssen, sind genug Gründe, dass sich hier das Jugendamt einschalten würde. Alles Gute für Dich und Deinen Bruder. lg Lilo

Kommentar von RomulusAG ,

Die Mutter wohnt seit paar wochen nicht mehr bei uns, vater hat ihr kleine 1 zimmer wohnung besorgt und rausgeschmiessen, paar tage danach ist seine neue eingezogen. Ich bin schon volljährig mein bruder aber nicht, deswegen weiß ich nicht wenn der Jugendamt eingreift und mein bruder zu mutter gehen sollte ob die wohnung dafür geeignet ist und er nicht in irgendwelchem heim landet..

Kommentar von LiselotteHerz ,

Da Du schon volljährig bist, nimm Deinen kleinen Bruder und geht gemeinsam zum Jugendamt. So einfach kommt man nicht in ein Heim. Es muss hier unbedingt geklärt werden, dass die Mutter das Sorgerecht erhält und Ihr beide ihr künftig leben könnt.

Du kannst natürlich auch zur Polizei gehen, die setzen sich dann mit dem Jugendamt in Verbindung. Aber da er bislang nicht handgreiflich wurde,kannst Du nicht so ohne weiteres eine Anzeige wegen häuslicher Gewalt erstatten, wobei ich mir nicht sicher bin, ob es nicht schon zu häuslicher Gewalt zählt, wenn man in ständig bedroht wird und in Angst leben muss.

Kommentar von RomulusAG ,

Sorry für keine meldung hatte keinen PC. Die situation hat sich bruhigt ich bin ausgezogen mein bruder wohnt jetz mit mama. und Vater mit siene freundin in unsere alte wohnung. Zu ihm haben wir so gut wie kein kontakt mehr weil auch keine das will.Es gab auch ziemlich viel stress bei uns ich konnte meinem vater anzeigen habe ich aber nicht gemacht da ich kein bock habe vor dem gericht stehen zu müssen und eine strafe würde er an die staat zahlen musse und nicht an uns.

Antwort
von Ille1811, 27

Hallo!

Bei 'psychischen Schlägen' greift die Polizei leider nicht ein. Du kannst zu Al-Anon gehen. Das ist eine Selbsthilfegemeinschaft für Menschen, die durch die Folgen des Alkoholtrinkens eines nahestehenden Menschen Probleme haben. Auch deinen Bruder kannst du, wenn er möchte, mit dort hinnehmen. Ich lerne in Al-Anon andere Verhaltensweisen, die sich auch auf das Verhalten des alkoholkranken Menschen auswirken.

Schau mal auf die Webseite Al-Anon.de, ob es dich anspricht.

Kommentar von LiselotteHerz ,

Ich kenne Al-Anon, ist eine feine Sache. Aber das bringt nur etwas, wenn der Vater zu AA geht; solange er weiter säuft und alle in Angst versetzt, ist das vergebliche Mühe und Zeitaufwand. Und sollte der Bruder noch jünger sein, ist er bei Al-Anon nicht gut aufgehoben, das ist für ein Kind eine zusätzliche Belastung.

Kommentar von Ille1811 ,

Liebe Lieselotte,

da habe ich andere Erfahrungen: Ich bin zu Al-Anon gegangen und daraufhin hatte mein Mann den Wunsch, mit dem Saufen aufzuhören.

Auch sitzen bei uns Kinder ab ca 11 Jahren ganz selbstverständlich mit in den Gruppen. Einige kann ich schon viele Jahr ein ihrer Entwicklung beobachten und ich bin dankbar, wie gut es ihnen heute geht.

Antwort
von Verkaufer13, 58

Der muss dich schon geschlagen haben damit die Polizei ihn wegbringt aber sonst würde nur die Polizei kommen und nur nachsehen geh doch mal zum Jugendamt?

Antwort
von Psylinchen23, 36

Nein kannst du Ihm nicht. Höchstens kannst du es dem Jugendamt sagen die Polizei wird da nichts machen. Dein Vater ist Erwachsen und darf Alkohol trinken.

Antwort
von beangato, 52

dass er mich schlägt

Das ist Grund genug für eine Anzeige.

Kommentar von Wohlfuehlerin ,

das steht da aber sooo nicht....

Kommentar von FragaAntworta ,

Bis jetzt war es nur eine Drohung der noch keine Tat folgte.

Kommentar von beangato ,

ICH würde es trotzdem tun. Kein Kind hat es nötig, sich so behandeln zu lassen.

Kommentar von Wohlfuehlerin ,

nach den o.a. schilderungen liegt hier kein straftatbestand vor. er kann also NICHT anzeigen...

Antwort
von Grillfleisch, 44

nein, kannst du nicht

Antwort
von FragaAntworta, 43

Wo kommt ihr denn her?

Kommentar von Grillfleisch ,

aus schlumpfhausen, bitte sehr!

Kommentar von FragaAntworta ,

Du bist aber ein lustiger Bramarbas.


Antwort
von winnso, 13

Ist dein Vater Alkoholiker?
Wie alt bist du? Und dein Bruder?

Kommentar von winnso ,

Sehr intelligent für drei Fragen einen Pfeil nach unten zu geben...😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community