Frage von XVanexssaX, 42

KAnn ich meinem Kaninchen beibringen etwas nicht zu tun also kann ich ihm das irgendwie zeigen?

Mein Kaninchen gräbt sehr oft und wir haben im Garten einen Rollrasen . Er hat angefangen die Wiese " ab zu reißen " und gräbt auf ihr . Ich habe ihn immer aug eine andere Stelle gesetzt aber er geht immer zurück .unser Garten ist sehr groß aber er gräbt nur noch an dieser Stelle wo er nicht darf

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 10

Hallo, 

dein Kaninchen geht völlig natürliche Verhaltensmuster nach - Buddeln. In der Natur graben sie irdische Tunnel, die das Überleben sichern. 

Baut eurem Kaninchen ein artgerechtes und sicheres Gehege, worin es auch buddeln kann. Kaninchen einfach frei im Garten laufen ist sehr fahrlässig. Es könnte jederzeit vom Raubtier geholt werden (die kommen auch tagsüber). 

Lebt das Kaninchen alleine? 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort
von Jerne79, 20

Graben ist eine instinktive Handlung, das kannst du keinem Kaninchen abgewöhnen.

Allerdings habe ich zwei Vermutungen, die wirklich ein Problem sind:

1. Es klingt, als würde dein Kaninchen frei im Garten herumhoppeln. Das bringt a) eine hohe Fluchtgefahr mit sich, b) auch reichlich Gefahren für das Tier selbst, sei es nun durch giftige Pflanzen oder Raubtiere und -vögel. Sinnvoller ist ein eingezäuntes Gehege, dann kann wird auch nur dort gegraben.

2. Nachdem nur ein Tier erwähnt wird, drängt sich der Verdacht auf, dass das Tier keinen Partner hat. Als hochsoziale Gruppentiere sollten Kaninchen aber immer mindestens zu zweit gehalten werden.

Vernünftige Informationen zu artgerechter Kaninchenhaltung findest du beispielsweise auf www.diebrain.de

Antwort
von Bluestorm1, 16

Jedes Kaninchen will und muss graben können, aber wenn es irgendwo buddelt, wo es nicht soll, z.B. Rollrasen, kannst du ihm vielleicht alternativ eine etwas weichere Buddelkiste (mit ggf. einer Rampe zum Hineinhoppeln) geben.

Diese kannst du mit Sand füllen, das ist angenehmer für dein Kaninchen, als wenn es immer den harten Rollrasen aufgraben will. Die Krallen werden auch so abgenutzt.

Da der Sand, wenn er im Schatten steht, auch kühler ist, kann sich dein Kaninchen auch dort hin legen und sich etwas ausruhen.

LG

PS: Bei meinen Buddelkönigen hat das so funktioniert, aber jedes Kaninchen ist anders. Du kannst es ja mal probieren.

Antwort
von sheplove06, 4

In einem meiner Kaninchenbücher habe ich gelesen, wie man Kaninchen stubenrein bekommt.

Dazu lässt man es frei im Zimmer laufen und wenn sein Geschäft in einer Ecke verrichten will, spritzt man es mit einer Wasserpistole mit Wasser ein wenig nass (aber kein zu harter Strahl, damit es sich nicht verletzt) und setzt es ins Kaninchenklo.

So könntest du es auch mit deinem Kaninchen versuchen, nur eben beim Buddeln.

Allerdings finde ich diese Methode nicht sonderlich empfehlenswert, da es ganz natürlich ist, dass ein Kaninchen buddelt und man ihm damit sein natürlicher Verhalten abgewöhnen will.

Besser ist in diesem Falle eine Buddelkiste und ein artgerechtes Gehege mit Artgenossen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten