Frage von fiskus666, 40

Kann ich meinem Hausarzt vertrauen?

Ich fühl mich manchmal so als hätte ich voll den Bluthochdruck im Kopf, es tut nicht weh aber es fühlt sich halt so komisch an ich kann das nicht beschreiben. So ein Druck auf die Ohren habe ich auch als ob man im Flugzeug sitzt. Halt einfach Druck auf den Kopf. Und es ist meistens nach dem Schlafen. Mein Hausarzt hat gesagt es kommt alles vom Computer das das Nervenzentrum ausgelastet ist und Signale schickt. Und weil ich nur 5h schlafe.. Kann ich meinem Hausarzt vertrauen? Wenn nicht wie finde ich selber heraus was ich habe?

Antwort
von Rollerfreake, 19

Im Zweifelsfall, solltest du noch eine Meinung von einem zweiten Arzt holen. In der Regel, kann man aber dem Hausarzt vertrauen, da der Hausarzt unter anderem darauf spezialisiert ist, Erkrankungen rechtzeitig zu erkennen. Es wäre allerdings sehr hilfreich, deinen Blutdruck und andere Vitalwerte zu messen, wenn du Beschwerden hast. Wenn du möchtest, kannst du dir z.B. in der Apotheke ein Blutdruckmessgerät kaufen und messen, wenn du Beschwerden hast, die Messungen sollten aber über mehrere Tage laufen und möglichst zur gleichen Zeit erfolgen.

Antwort
von KaAN15, 20

Ehrlich gesagt, denke ich du solltest auf jeden Fall mehrere Ärtzte fragen. Es ist nur meine persönliche Erfahrung, aber zu oft habe ich erlebt dass Ärzte sagten ,,es wäre etwas einfaches´´ und zum Schluss eine zu spät erfolgte Diagnose zur Folge hatte. Ich möchte dir auf keinen Fall Angst machen, aber du solltest auf jeden Fall keine Scheu zeigen,wenn du dir wirkliche Sorgen um deine Gesundheit machst! Bei mir in der Verwandtschaft sind dieser Fall schon echt oft aufgetreten, was aber nicht heißt ich hätte keinen guten Hausarzt....nur leider gibt es heutzutag viel zu wenig qualifizierte Ärzte, zum Glück ist mein Hausarzt einer davon und gibt sein Bestes:)

Antwort
von MiaMaraLara, 26

Du kannst dir eine Zweitmeinung von einem anderen Arzt einholen, wenn du dich bei deinem nicht recht aufgehoben fühlst und ihm nicht vertraust.

Antwort
von muschmuschiii, 15

du solltest deinem Hausarzt in jedem Fall vertrauen: er hat viele Jahre Medizin studiert, hat durch seine Praxis jede Menge Erfahrung gesammelt ..... wer sollte es denn besser können als er?

Willst du deine Symptome im Internet googlen ?: da wird jede Menge dummes Zeug zusammenkommen, angefangen vom ....... bis zum Hirntumor.

versuch doch mal einfach etwas weniger vorm PC zu sitzen und etwas mehr zu schlafen (5 Stunden sind echt wenig!) und schau mal, ob es dir dann besser geht.

Antwort
von tankshadow, 13

Geh zu einem einem anderwn oder sogar einen 3. Arzt und lass dich von dennen nochmal untersichen und hol dir noch mehr meinungen .

Ich spiele auch sehr viel pc aber ixh habe keine probleme auch wenn man mal so 2-3 am stück nixht schläft und viel zockt habe ich nix .

Kann ja sein das es bei dir so ist und bei anderen nicht 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten