Frage von Yubelfan100, 31

Kann ich meine Smartphone-Powerstation ganz entleeren ohne sie zu beschädigen?

ich habe mir eine mobile ladestation zugelegt und habe schon öfters gehört, dass man lithium ionen akkus nicht ganz entladen soll (zumindest beim smartphone) jetzt hätte mich interessiert, da meine ladestation eine eher kleine ist (3200 mAh), ob ich mein smartphone damit so lange aufladen kann, bis alle drei lichter auf der ladestation erloschen sind? oder beschädige ich damit den akku und gewähre ich somit eine kürzere lebenszeit?

Antwort
von kuku27, 5

Generell gilt: Tiefentladungen zerstören den Akku. Eine ERntladung bis 0% schadet grundsätzlich nicht sehr, da bei allen vernünftigen Gerätenschon vorher abgeschalten wird. 0% ist meist spätestens bei 2,7V, bei 2,5V wird es dann echt zerstörend.

Da vor allem beim Handy auch abgeschaltet noch Strom verbraucht wird (für Uhr usw) ist es wichtig sofort bei 0% oder vorher wieder laden.  Gilt bei der Powerstation auch aber die braucht länger für die Tiefentladung da die wirklich abschaltet, keine Uhr usw.

Antwort
von Mojoi, 17

Die meisten Powerstations haben einen Tiefentladeschutz, der bei ca. 2,7V den Akku trennt.

Ohne diesen gerät der Akku ab ca. 2,5V in die Tiefentladung, was schädlich für den Akku und seine Lebensdauer ist.

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Smartphone, 10

Allgemein gilt nur, dass du Akkus nicht bis auf 0 bringen solltest, da sie sonst tiefgeladen sind und Schaden nehmen. Ob dein Akku dort wie dein Handyakku eine Notschaltung hat, dass das Gerät immer noch einen gewissen Akkustand behält und dann nicht mehr angeht ist unterschiedlich. Daher würde ich den Akku nie ganz leerziehen, bis der Ladevorgang aufhört.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community