Frage von Laiila6161, 51

Kann ich meine Schwester zu mir holen trotz ich ALG2 bekomme?

Ich möchte sie gerne helfen da sie sehr krank ist und weiß nicht wo ich mich wenden soll...( Sie hat 4 Kinder und ich 3 wir leben im 3 Zimmer Wohnung Ich hab sie gesagt ich hole sie Sommer wenn Ferien ist wegen Kinder,aber ich habe Angst das vielleicht die paar Monate konnte die letzten sein die sie zum Leben hat((( Was passiert wenn ich sie zu mir hole und bei mir anmelde...? Was passiert mit Jobcenter da muss ich ja angeben das in Gemeinschaft was geändert hat...? Soll ich mich zum Sozialamt wenden..? Bin echt hilflos und traurig.... Bitte bitte helfen sie mir weiter kommen.... Danke

Antwort
von implying, 26

ich würde mir das gut überlegen... vor allem weil eine 3 zimmer wohnung schon mit 3 kindern sicherlich eng ist. deine kranke schwester darin zu pflegen wäre also nicht nur für dich schwer, sondern es würde auch deine kinder belasten... es ist schön dass du dich kümmern möchtest, aber vielleicht gibt es ja noch irgend eine alternative?

Antwort
von 2001Jasmin, 19

Wende dich Am besten an das Sozialamt 😊ich finde es toll wie du dich um andere kümmerst :D weiter so!

Antwort
von jessica268, 27

Das ist ja ein Notfall. Kommt jetzt drauf an, was sie für Ansprüche hat. Bzw. was sie bekommt. Ihr seid dann verpflichtet alles ordentlich anzugeben. Aber erlaubt ist das schon. Auch, wenn sie vielleicht erstmal Probleme machen. Außerdem entstehen ja weniger Kosten, wenn man zusammen lebt. Ich würde es machen und auch Dinge wie foodsharing und Tafeln nutzen. Um Kosten zu sparen. Und ich würde sie auch dann offiziell beim Vermieter anmelden. Das Sozialamt muß auch einspringen, wenn es nötig ist. Wann können nur die sagen. Ich finde es gut, wenn Familien so zusammen halten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten