Frage von sportyLB98, 38

Kann ich meine schulischen Ziele erreichen?

Hallo, ich habe nochmal eine Frage zu dem Thema Schule. Nun haben wir heute Zeugnisse bekommen und ich habe wie erwartet einen Durchschnitt von 6,6 NP, also in Noten umgerechnet ist das 3,4. Ich weiß, dass das für die meisten schlecht ist, aber da ich wiederhole und letztes Jahr einen NP-Durchschnitt von 5,9 hatte, bin ich eigentlich in Grunde genommen zufrieden. Mein Ziel, höchstens ein Fach zu unterpunkten, habe ich erreicht (Physik 3 Punkte).

Meine Noten: D-9; Psycho-9; S-8; G-8; BK-8; GK-7; Bio-7; M-5; E-5; F-5; Reli-5; Ph-3 !!!

Ist es möglich, dass, wenn ich mich jetzt sehr anstrenge und mehr lerne (habe dieses Jahr relativ viel gelernt, fast immer Hausis gemacht und Referate gut vorbereitet, aber whrsh verurscht eine SDU und Hashimoto (neu gefunden und noch keine passende Dosis erlangt) meinen Leistungsabfall, da ich erst seit 2 Jahren so schlecht bin in der Schule (hatte immer ajF einen Schnitt über 2,9 bis zur 10.Klasse), einen Abiturschnitt von 2,9 zu schaffen? Ich hoffe natürlich sehr, dass der Hashimoto und die SDU die Ursache für meine schlechten Noten sind (bin nur in schriftlich sehr schlecht, in mündlich gut).

Eine weitere Frage ist, ob ich mich im nächsten Halbjahr theoretisch in jedem Fach mind. um 1 NP steigern kann und wie ich das erreichen kann?! Ich bin ein auditiver und visueller Lerntyp. Auswendiglernen kann ich nicht gut (whrsh wegen Hashimoto), aber lerne oft so, dass ich die Infos zig Mal aufschreibe, in verschiedenen Farben, auf verschiedene Blätter, in unterschiedlicher Schriftart und -größe und mir diese oft durchlese und vor mir her sage. In Mathe und Physik mache ich Übungen (hatte in Ph einen Blackout) und ich den Sprachen muss ich wohl oder übel Vokabeln lernen.

Und ich wollte noch wissen, ob ich mich verbessern kann, wenn ich in Franz Bücher und Filme in der Sprache lese und schaue?! Ich bin ein abslouter Videofan. In den Klausuren habe ich 2 und 5 NP geschrieben (die 2 waren eine Ausnahme, da ich kaum gelernt habe dafür und so gut wie keinen Inhalt wusste). Könnt ihr mir ein paar französische FIlme empfehlen? In Englisch will ich mein Niveau nur halten, da ich in Franz Abi schreiben will. Kann ich theoretisch mich in Franz jedes Halbjahr um 1 NP steigern, sodass ich in der Prüfung 8 NP schreibe? In der 11.Klasse bin ich um 2 ganze Noten abgesackt. Vokabeln habe ich eigentlich zmdst. in Franz immer gelernt, aber meine Sprache ist einfach sowas von schlecht (mache viele Grammatikfehler). Ich habe schon versucht, meine Sprache mit Grammatikübungen zu verbessern, aber das ist mir einfach zu trocken. Kennt jemand Tricks, wie ich meine Sprache verbessern kann?

Sorry für den langen Text, aber ich hoffe trotzdem, dass ihr ihn durchlest und mir helfen könnt. LG, sportyLB98

Antwort
von gutefragebvb09, 12

Man kann sich immer verbessern. Hat oft aber auch mitbdem Lehrer zu tun. Also ich hatte in der 9. noch einen ø von 3,3 jz 6 monate später einenø von 2,3. 1 notenpunkt ist gar nichts. einfach melden melden melden so lange bis der lehrer genervt ist. UND bei der notenvergabe immer besser einschätzen. also wenn du zB zwischen 8 und 9 stehst 10 sagen. dann hast du die 9 safe :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community