Frage von cheriiiieeee, 57

Kann ich meine Pille trotzdem wieder nehmen?

Guten Abend, ich hab seit ein paar wochen einen freund und ich hab anfang Januar angefangen die Pille zu nehmen... Das ging eine Woche so,dann habe ich sie abgesetzt weil ich schmerzen im linken Arm hatte (ab dem 4.Tag) es könnte auch Einbildung sein weil ich total angst hatte... aber ich weiß es nicht.. auf jedenfall hab ich sie dann abgesetzt und danach hatte ich einen tag später richtug starke armschmerzen und danach waren sie komplett weg..

So und jetzt ist das Problem das ich einen Freund habe und ich wieder mit meiner Pille anfangen möchte... Was sagt ihr dazu? Ich meine ich hab sie nur eine Woche genommen. Hätte man da schon Nebenwirkungen merken können?

Antwort
von peaceana, 17

Auf jeden Fall können die Nebenwirkungen so schnell kommen, bei mir sind sie noch am gleichen Tag gekomen. Mein Rat wäre, einfach zum Frauenarzt zu gehen und mit ihm/ihr zu reden. Sie/Er wird dir sicher mehr weiter helfen :-)

LG

Kommentar von cheriiiieeee ,

Ich bin bei diesem Thema ziemlich anti geworden (Leider) bei meinem ersten mal ist direkt das Kondom gerissen und jetzt das Problem mit der Pille und ein Freund der angepisst ist weil ich gesagt habe das ich es erstmal für eine längere zeit nicht haben möchte und auch nicht darüber reden möchte... mal davon abgesehen das mein erstes und letztes mal genau 1. Jahr her ist..

Kommentar von cheriiiieeee ,

Das Problem ist das ich bei dem Thema ziemlich anti geworden bin.. ich hatfe immer nur Probleme mit den sexuellen Dingen und kaum spass.. Bei meinem ersten mal ist das Kondom gerissen ..das war dann auch das letzte mal das ich Sex hatte weil ich so Panik hatte/habe.. das ist jetzt ein jahr her Das Problem mit der Pille Stress mit dem Freund weil er denkt das es wegen ihm ist und weil sex nunmal datu gehört das heisst ich fühle mich mal wider total unter Druck gesetzt. . und das ging immer so.. ich wurde immed unter Druck gesetzt...

Kommentar von cheriiiieeee ,

tut mir leid ich dachte das andere wurde nicht abgeschickt

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 29

Wenn du so große Angst vor einer Thrombose hast, dann such dir ein anderes Verhütungsmittel, dass das Risiko nicht steigert. Es gibt heutzutage noch sehr viel andere sichere Verhütungsmittel. Am besten lässt du dich von deinem Frauenarzt dazu beraten

Nebenwirkungen können auch schon nach kurzer Einnahme auftreten

Antwort
von littleapple98, 24

Ich denke nicht das von der Pille Armschmerzen entstehen können ?

Ich habe damit keine solchen Erfahrungen gesammelt :)

Kommentar von cheriiiieeee ,

Du kannst ja alles dadurch bekommen .-.

Kommentar von littleapple98 ,

Ja aber wie soll denn das zusammenhängen ?
Da sind doch nur Hormone drin ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten