Frage von VannyDaria, 103

Kann ich meine Mutter wegen Körperverletzung anzeigen?

Hallo Liebe Freunde,

ich bitte wirklich um einen ernsten RAT. All diese Dinge, die in diesen Text stehen, sind wahr und ich will wirklich keine Antworten lesen, die diese bezweifeln. Es ist so passiert und ich brauche Hilfe.

Im Grunde ist es eine ewig lange Geschichte-

Es fing damit an, das sich mein Bruder entweder das Leben nahm (oder wurde Opfer eines Mordes..). Meine Mutter ist ein Monster. Mein Bruder hatte damlas (16 Jahren) schwerwiegende Probleme. Sie reagierte daraf mit gewalt, mit lautem geschrei und mit zerstörerischer Wut. Er wird in eine schlechten Verfassung gewesen sein und meine Mutter hat ihn psychisch noch weiter verletzt. Ich denke stark, dass sie mit ihm damals so umgegangen ist, wie mit uns anderen Kindern. Ich war 2 Jahre alt, als er starb und meine Mutter tat immer so, als wäre sie heilig- eben eine wirklich gute Mutter. Ich erfuh aber im Laufe meines Lebens , dass das nicht wahr ist. Und spürte es später am eigenen Leib.

Sie hat ein völlig verdrehtes weltbild. Sie hat mich damals sehr oft und brutal geschlagen. Später erzählte sie jeden, dass sie niemals ihre Kinder schlagen würde. Oft tat sie das, weil ich laut geworden bin. Ich erinner mich auch daran, das meine Zwillingsschwester und ich Klarinette im Bad spielte und sie gerade Mittagsschlaf hielt. wir haben sie geweckt (wir waren vielleicht 1 Klasse....) und sie schrie uns an und schlug uns, weil wir sie geweckt haben.

Jedenfalls, viele Jahre später, terrorisiert sie uns. Sue beleidigt mich als Sch, droht mir, mich auf Arveit aufzusuchen, mich weiter zu schlagen etc, Ich habe auch depressionen und wollte mir das Leben nehmen. Sie zieht mich damit auf, sie findet es lächerlich. Oh gott, ich müsste euch so viel erzählen, damit man ordentlich drauf eingehen kann.. Ich könne noch sagen, dass sie ständig eine neue Handynummer hat und uns terrorisiert. Neues Beispiel: Meine Schwester war damals schwanger. Meine Mutter wohnt weiter weg, alleine von Hartz4 (Sie hat nie gearbeitet, sich nur an Typen geklammert um an Geld zu kommen) und meine Schwester war oft zu Naiv und ist zu ihr gefahren. An dem Tag, als sie es ihr gesagt hat (mein Vater wusste nichts von der Schwangerschaft, wir leben also in dem Haus unseres Vaters mit seiner neuen Frau), hat sie sich bei FB angemeldet und hat unter einem andewren Namen meinen Vater geschrieben, dass sie schwanger ist, Meine Schwester hatte natürlich fürchterliche angst vor seiner Reaktion und hatte es deshlab verheimlicht- was meine Mutter wusste. Gott sei dank hat er die Nachricht erst viel später gelesen, als es schon raus war. Sie will jedesmal terror und hass zwischen uns alle bringen. Sie hasst meinen Vater aber ruft auch öfters an, um Geld zu leihen...

ICH WILL DIESE FRAU ANZEIGEN. Sie soll in die Anstalt, oder in den Knast. Sie terrorisiert ja nicht nur unsere Familie, auch die von neuen Bekanntschaften.

Bitte helft mir bzw uns..wir können bald nicht mehr..

Mfg Vanny

Antwort
von Woropa, 47

Ich weiss jetzt nicht, wie alt du bist und wann das war, das sie euch verprügelt hat. Es ist so, dass  das Schlagen von Kindern innerhalb der Familie erst ab dem Jahr 2000 strafbar ist, vorher war es das nicht.

Dafür kannst du sie nicht anzeigen. Aber wenn sie dich jetzt bedroht oder beleidigt, dann kannst du sie natürlich anzeigen, wegen Bedrohung und Beleidigung. Geh dieser Frau aus dem Weg, brich den Kontakt ab, reagiere nicht auf Anrufe oder irgendwas anderes von ihr. Du weisst, was passiert, wenn du auf sie zugehst, dann nutzt sie dich nur wieder aus.

Antwort
von zha33, 33

Ich glaube du könntest sie anzeigen wegen Körperverletzung, und eventuell müsste sie auch immer einen vorgesetzten Abstand zu dir halten, aber ich bin mir dabei nicht sicher. Ich rate dir dich an die Polizei zu wenden, die können dir deine Frage genauer beantworten.

Antwort
von Apfel2016, 67

Kontakt abbrechen und Handynummer wechseln...Alles andere solltest du vielleicht mit einem Arzt besprechen. Eine Anzeige wird dir jetzt nichts mehr bringen und ob sie sich ärztlich behandeln lässt ist ihre Entscheidung.

Antwort
von Mysterion2097, 25

Hallo VannyDaria,

zu erst einmal mein herzliches Beileid, soetwas sollte kein Mensch durchleben.

Ich würde dir empfehlen erst einmal zu einem Arzt zu gehen, um sich erstmal um dich zu kümmern. Sobald du das gemacht hast, kannst du außerdem auch mit Freunden darüber reden, wenn du das noch nicht getan hast. An sich wird dir das reden mit Freunden und einem Arzt, schonmal helfen was die Depressionen hast. Was deine Mutter angeht würde ich zur Polizei gehen, egal ob es verjährt ist oder nicht, du kannst dich dennoch einmal informieren und ihnen alles schildern, sie werden dir dann weitere Auskunft gegeben. Ich will hier auch nichts falsches sagen, weshalb ich da jetzt keine Auskunft geben kann. Da wir nicht genau wissen wie alt du bist, würde ich dann auch wenn du noch jünger bist, zum Jugendamt gehen, wenn du nicht unbedingt zur Polizei gehen willst.

Auf jedenfall würde ich mich genausten bei den Behörden informieren, denn ich denke das man da aufjedenfall was machen kann!

Ich wünsche dir viel Glück weiterhin und ein ruhiges Leben!

Mit freundlichen Grüßen

Mysterion2097

Antwort
von floorian1312, 32

OMG...ich bin gerade schockiert.

Diese Frage könnte eins zu eins von mir gestellt sein. (bis auf den Teil mit dem toten Bruder)

Wenn du stark genug bist: Zieh aus!!!! Bevor du auch noch ein Psycho wirst.

Glaub mir, ich weiß ganz genau wie es dir geht.

Wenn es sein muss klag sie an, aber zieh aus und bau dir ein unabhängiges, eigenes Leben auf!

Ich wünsche dir viel Glück ;)

LG Flo :)

Kommentar von VannyDaria ,

Ich wohne ja schon getrennt..bei mienen Vater :O Meine Mutter wohnt woanders, ganz alleine..

Kommentar von floorian1312 ,

Handynummer löschen/deine ändern, Kontakt abbrechen und ignorieren. Sag deinem Dad, dass du mit ihr nichts zutun haben willst und er soll sie nicht in die Wohnung bringen.

Sie soll elendig alleine leben!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community