Frage von Milli9806, 11

Kann ich meine Klausuren in den Formulieren und dem Satzaufbau verbessern, wenn ja, wie?

In den Klausuren schreibe ich immer nur 3-6 Punkte (Note: 4-5) in den Fächern Deutsch, Geschichte und Politik. Ich bin eigentlich auch ein durchschnittlicher Schüler bin und 7-11 Punkte mündlich bekomme in den jeweiligen Fächern. Ab und zu (das liegt denke ich mal an der Zeit) vergesse ich immer den Aufbau der jeweiligen Klausur und befasse mich nicht wirklich mit dem Kern sondern eher mit allem anderem. Da wollte ich euch mal fragen, ob ihr eventuell eine Idee habt wie ich allgemein meine Klausuren verbessern kann oder mich bestens auf eine vorbereiten kann oder das Ganze vielleicht auch trainieren kann?

Danke im Voraus.

Antwort
von LizWa, 6

Aufmerksam die Aufgabenstellung lesen und wissen, was zu tun ist. Was ich meine: Es gibt einen Unterschied zwischen "Erklären Sie.", "Beschreiben Sie", "Erörtern Sie", "Nennen Sie", etc. Da findest du bestimmt eine Seite im Netz, die dir den Unterschied erklärt... das machen immer noch relativ viele Schüler falsch, hab ich bei der Nachhilfe bemerkt.

Erst die komplette Aufgabenstellung lesen und nicht sofort anfangen. Mach dir einen Schmierzettel mit Unterpunkten, was zu den jeweiligen Aufgaben gehört (wenn es denn Unteraufgaben gibt).

Wenn du eine Analyse oder eine Erörterung o.Ä. schreibst, notier dir schon den Aufbau von dem, was du schreiben und sagen möchtest. Liste deine Argumente auf, hebe stilistische Mittel hervor, notier dir kurz Antworten.

Wenn du einen Text zur Analyse bekommst, markier da drin rum, teil ihn dir in Abschnitte auf, etc. Alles, was es dir leichter macht, deine Gedanken zu sortieren und geordnet was zu Papier zu bringen.

Das hat mir echt geholfen. Dann hat man, während man da seinen Aufsatz schreibt, zumindest schon mal einen roten Faden und weiß ungefähr, worauf man hinausmöchte und wiederholt sich nicht ständig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community