Frage von lolli005, 70

Kann ich meine Haare waschen?

Ich habe mir am Dienstag ein Tattoo hinter dem Ohr stechen lassen. Habe in der Früh auch gleich noch die Haare gewaschen. Jetzt ist meine Frage.. Kann ich mir heute die Haare waschen? Denn ich fühl mich ekelhaft ._. Nur hab ich angst das dann was mit dem Tattoo sein könnte. Ich hab' vergessen den Tattowierer zu fragen.

Mit freundlichen Grüßen :)

Antwort
von mattees, 70

Es ist ja drei Tage her. Seitdem hat sich da in Sachen Wundheilung einiges getan, so dass nichts dagegen spricht, dass du dir die Haare waschen kannst. Du kannst so ein Tattoo mit einer Schürfwunde vergleichen und wenn du die hättest würdest du doch sicherlich auch Haare waschen oder?
Natürlich solltest du es nicht überstrapazieren und die Haut komplett aufweichen, aber einmal zügig waschen und die Sache ist erledigt. ;)
Mach dir keine Sorgen!

Antwort
von biddewas, 66

Natürlich kannst du deine Haare waschen, nur halt nicht Stundenlang. Die Haut sollte nicht aufweichen dabei.

Antwort
von Hamburger02, 66

Tipp: vorm Duschen das Tattoo satt eincremen, damit die Haut nicht so viel Wasser zieht und das dann ganz zum Schluss erst wieder etwas mit milder, neutraler und unparfümierter Seife abwaschen...wenns vom (milden) shampoo nicht schon weg ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community