Frage von AmyDenise, 33

Kann ich meine Haare blondieren wenn ich sie vor 3 tagen schwarz-braun gefärbt habe?

Ich habe meine haare vor 3/4 tagen schwarz-braun gefärbt und das sieht echt schrecklich aus kann ich ohne das mir meine haare ausfallen oder das sie grün werden blondieren?

Antwort
von Chabella, 30

Du müsstest die Farbe vorher schon raus bekommen, bevor du blondieren kannst.

Hatte längere Zeit rot drin und das hat man nach dem Blondieren gesehen, wurde so rot-orange-gelb.

Ich würde es also lassen, wenn du nicht verfleckte Haare haben willst. :D

Du kannst ja versuchen mit einem helleren Braun sie ein wenig heller zu bekommen.

Das Silbershampoo wirkt auch leider nur bei natürlichen Gelb-Pigmenten. Die Farbe wird dadurch nach meiner Erfahrung nicht überdeckt.

Lg

Antwort
von Teetz, 30

Leider Nein. Sie werden grün bzw orange. Und benutze niemals eine Haarfarbe in der schwarz drin ist. Lieber dunkelbraun. Schwarz ist ähnlich wie eine Blondierung. Du bekommst es nicht mehr so einfach raus. Gewöhn dich an braun, alles andere sieht schrecklich aus. Entweder orange, grün oder pissgelb. Spreche aus erfahrung. Hatte genau das selbe Problem.

Kommentar von AmyDenise ,

ich versuche das nachher mal aber danke für deine Antwort

Antwort
von systemcrash, 25

Sie werden stark geschädigt und du wirst die Farbe beim 1 mal blondieren nicht restlos raus kriegen. Sie werden entweder Orange oder Grün.
Als ich mir damals das Schwarz rausblondiert habe hab ich 2 mal mit extrem aufheller blondiert und es war grün. (Da ich danach eh grün und blau draufhauen wollte hats mich nicht gestört)
Und sie waren extrem trocken. Also...ich würds lassen

Antwort
von Schocileo, 12

Lass deinen Haaren doch erstmal eine Pause, ich möchte wetten dass du ziemliche Probleme mit Haarbruch etc. haben wirst wenn du die jetzt schon wieder blondierst

Antwort
von AbstinenzFee, 33

Besorg dir zu Allererst einmal einen Aufheller. Die helfen da schon drastisch die Haarfarbe zu erhellen. Wenn du sie dir danach blondieren möchtest, geht das auch. Da die meisten Färbemittel mittlerweile auf Öl-Basis bestehen, sind sie sogar pflegender als schädlich für die Haare. Im Zweifel auf den Packungen nachlesen, welche Inhaltsstoffe vorhanden sind. Für einen Gelbstich in den Haaren gibt es spezielles Silber Shampoo was man zusätzlich verwenden kann.

Kommentar von Teetz ,

das soll hilfreich sein? Sie wird danach aussehen wie in die Steckdose gefasst.

Kommentar von Teetz ,

ich würde erstmal warten weil man eine veränderung immer erstmal komisch findet. wenn es dir dann immer noch nicht gefällt würde ich mich vom friseur und mit strähnchen beraten lassen und so langsam aufhellen.

Kommentar von AmyDenise ,

ich hab einen aufheller gekauft und wollte danach rot färben

Kommentar von AbstinenzFee ,

Der Aufheller tut schon seine Arbeit. Er hellt mit Ammoniak die Haare auf. Die Kopfhaut kann dabei leicht brennen, ist aber vollkommen normal. Ich färbe mir die Haare auch öfters Mal um, eben mit dieser Vorgehensweise. Nach dem Aufhellen kannst du dann deine Haare Rot färben. Und wie gesagt, in den heutigen Färbemitteln ist keine aggressive Chemie mehr groß vorhanden. Im Gegenteil, es ist pflegend und auch keine Angst, dir werden die Haare nicht ausfallen. 

Kommentar von Teetz ,

rot ist aber was anderes als wieder von schwarz auf blond zu kommen.

Kommentar von Teetz ,

wenn du sie rot färbst musst du alle 4 Wochen MINDESTENS nachfärben sonst wird es orange. und mit Blondierung kommst du auch nicht so einfach drüber. hatte das alles bereits.

Kommentar von Teetz ,

nun ja. Man liest wieder was man eben lesen möchte. In diesem Sinne viel Erfolg. hoffe bei dir geht es nochmal gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten