Frage von nnhh12, 23

Kann ich meine grün/türkisen Haare wieder dunkel braunfärben ohne die Haare nochmal zu bleichen?

Hallo, Ich habe Schulter-langes Haar, bin von Natur aus dunkelbrünett und habe mir vor circa 8 Wochen die untere Hälfte meiner Haare bleichen und grün/türkis färben lassen. Da es schon 8 Wochen her ist, ist es leicht ausgeblichen, aber eben noch nicht weg. Für Weihnachten würde ich mir die Haare gerne wieder dunkelbraun färben, habe aber nicht besonders viel Lust das Geld für den Friseur auszugeben. Außerdem würde ich meine Haare auch lieber nicht nochmal bleichen lassen. Deshalb meine Frage: Kann ich meine Haare einfach 'über'-färben mit dunkelbraun oder ist es aufjedenfall notwendig die grün/türkise Farbe vorher raus zu bekommen (raus zu bleichen) vor dem Neufärben? (Meine Sorge: Grünstich, etc.)

Vielen Dank :)

Antwort
von Glumandaxcl, 23

Wasch vorher am besten noch mit head&shoulders bzw lass das auf den tuerkisen haare ne stunde einwirken. Das sollte noch ordentlich Farbe rausholen. Danach aber ne Kur benutzen, sonst sind die Haare trocken.

Antwort
von LilithWhitic, 21

Wenn du das unbedingt alleine machen willst, musst du ein rotbraun nehmen, damit wäre das Risiko des Grünstichs wenigstens verringert! Rot neutralisiert grün nämlich.
Das Risiko wird dennoch bleiben, überleg dir das also gut!

Expertenantwort
von PrincessGaGaLis, Community-Experte für Beauty, 10

Klar, das kannst du einfach über färben. 

Antwort
von Queenfrvr, 22

Ich würde davon ausgehen, das es sehr grünstichig enden wird. Aber alles ist möglich :)

Antwort
von LinaSternchen13, 11

Du könntest versuchen eine rotstichige braune Farbe zu wählen, denn rot neutralisiert türkis :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community