Frage von Selin2000a, 9

Kann ich meine Frauenärztin jetzt anzeigen?

Pille schon seid über einem Jahr/ noch nie bei Kontrolle gewesen

Hallo ich bin 16 und nehme die Pille schon seid 1 1/2 Jahren aber war noch nie zur Kontrolle Darf der Arzt das überhaupt? Am Telefon hat der Arzt gesagt " ich ermahne sie schon seid Januar" obwohl ich noch nie darauf angesprochen worden bin.

Könnte ich diesen Arzt jetzt anzeigen? Weil ich finde es schon lächerlich so etwas abzuziehen

Antwort
von BarbaraAndree, 9

Wen man die letzte Packung angefangen hat, sollte man sich einen Termin beim Frauenarzt geben lassen. Also, das weiß man und lässt sich entsprechend einen Termin geben. Jetzt dem Arzt die Schuld zu geben weil du nicht zum Arzt gehst? Es ist doch deine Gesundheit, deine Verhütung, da sollte man schon auf seinen Körper achten und nicht die Schuld auf den Arzt schieben.

Antwort
von Panazee, 5

???

Du willst die Ärztin anzeigen, weil du zu keiner Kontrolluntersuchung gegangen bist? Ich verstehe nicht so ganz weswegen du sie anzeigen willst? Hast du gesundheitliche Probleme aufgrund der Pille?

Die Frauenärztin wird dir das vor 1,5 Jahren, als sie dir die Pille verschrieben hat, ja wohl gesagt haben, dass du regelmäßig zu einer Untersuchung kommen solltest. Sie ist nicht verpflichtet dich immer wieder daran zu erinnern.

Kommentar von Selin2000a ,

Nein die hat mir nie was gesagt

Kommentar von Panazee ,

Das glaube ich nicht. Ich glaube eher, dass du damals so aufgeregt warst und so viele Informationen auf dich eingeprasselt sind, dass du das nicht abgespeichert hast. Wie in einem anderen Kommentar geschrieben, würde die Frauenärztin auf Geld verzichten, wenn sie dich auf diese Untersuchungen nicht hingewiesen hätte.

Antwort
von SiViHa72, 8

Schön, wenn man immer gleich mit Anzeige droht.

Man könnte ja meinen, schon im eigenen Interesse achtest Du selber auf solche Termine. Du willst ja erwachsen sein und ernstgenommen werden, da gehört so was auch dazu.

Nein, man kümmert sich selber nicht drum, schreit aber gleich "meine Rechte!! Anzeige!"

Es fragt sich,w er hier lächerlich wirkt.

Mach den Termin und gut.

Antwort
von Thiamigo, 5

du hast eine Mitwirkungspflicht so nennt man das also der Arzt du musst dir nicht dauernd hinterher telefonieren darum musst du dich selber kümmern

Antwort
von silberwind58, 5

Da hättest Du schon mal einen Termin ausmachen können,zur Untersuchung! Also der Arzt kann nichts dafür. Meistens wollt Ihr ja schnell die Pille und wenn geht ohne Untersuchung! Also,mach einen Termin aus und gut ist.

Kommentar von SiViHa72 ,

Exakt, hier wimmelt es immer von "ich will die Pille, aber keine Untersuchung"

Eigenverantwortung ist ein Fremdwort, aber wenn was nicht gefällt, am besten sofort Klage in den Haag.

Antwort
von NeuKoma, 5

Du bist zuständig diese Termine regelmäßig zu vereinbaren du kannst aber auch jederzeit zu einer anderen Ärztin gehen wenn du kein Vertrauen zu deiner aktuellen Ärztin hast.

Wenn sie dich schon "ermahnt" bedeutet das letztlich nur, dass sie dich seit diesem Zeitpunkt erinnert hatte und du das wohl bisher nicht in Anspruch genommen hattest.

Alles in allem kannst du niemanden dafür anzeigen, dass du nicht zum Arzt genötigt wurdest und solltest demnächst einmal einen neuen Termin machen und auch hingehen.

Antwort
von striepe2, 4

Von dir ist es absolut lächerlich, bzw. kindisch, "so etwas jetzt abzuziehen." Schon sehr erstaunlich, wie schnell die Reaktion "Anzeige" kommt. Wie soll denn deine Anzeige lauten? Arzt handelt zu verantwortungsbewußt? Mit dieser Einstellung hättest du m.E. noch gar keine Pille haben dürfen!

Antwort
von maggylein, 5

Warum lässt du sie dir denn verschreiben ohne Untersuchung?
Es ust doch auch deine Verantwortung... anzeigen kannste wenn du nen schaden davon hättest... und dann nachweisen kannst das der doc grob fahrlässig gehandelt hat. Wobei man dir sicher auch den Vorwurf machen wird das du nicht zur Untersuchung hin bist

Antwort
von nnblm1, 5

Weswegen anzeigen, weil du nicht zum Arzt gehst?

Kommentar von nnblm1 ,

Wer hat dir denn die Pille überhaupt verschrieben?

Kommentar von Selin2000a ,

Nein ihr versteht das falsch ich bin jedes mal zum F.Arzt um das Rezept zu holen. Aber ich wurde noch nie benachrichtigt dass ich auch mal zu Kontrolle muss.

und am Telefon vorhin hat er gesagt dass ich schon seid Januar ermahnt werde obwohl noch nie jemand was gesagt hat also der hat am Telefon meine Mutter angelogen 

Kommentar von Glueckskeks01 ,

Ja, wer lügt gehört angezeigt. :-)

Kommentar von Panazee ,

Du wurdest ganz sicher beim ersten mal darauf hingewiesen. Es kann vielleicht sein, dass du das vor lauter Aufregung nicht so ganz abgespeichert hast. Das macht jeder Frauenarzt, weil er diese Untersuchungen abrechnen kann und damit Geld verdient.

Was das ermahnen seit Januar angeht so kann ich das nicht beurteilen, aber du kannst ganz sicher nicht beweisen, dass er das nicht gemacht hat.

Antwort
von Glueckskeks01, 5

Wie? Du holst dir keinen Termin beim Arzt und deshalb willst du ihn jetzt anzeigen? Ja, macht total Sinn.

Antwort
von marcywalkley, 5

das wird ziemlich schwer

Antwort
von Sacume, 5

Du solltest dich selbst anzeigen, du Dummchen.

Kommentar von Selin2000a ,

Musst nicht beleidigend werden nur wenn du die frage nicht verstehst

Kommentar von Sacume ,

Ich verstehe die Frage sehr wohl. Und genau das lässt auf deine niedrige Intelligenz schließen. Die Frage allein ist schon grenzdebil. Ganz zu schweigen von der Formulierung.

Aber da du meine Antwort nicht zu verstehen scheinst:

"Nein, du kannst den Arzt NICHT anzeigen"

Antwort
von papagei2002, 3

Du warst noch nie zur Kontrolle dort und dein Arzt hat dir gesagt das er dich schon seit Januar ermahnt damit du endlich vorbei kommst?

Und dann willst du deine Frauenärztin anzeigen? Was kann sie denn dafür wenn du nicht kommst?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten