Frage von CptWood, 82

Kann ich meine Ex Freundin wieder bekommen?

Sehr geehrte Leser ich (19) möchte meine Exfreundin zurückerobern und bitte dich daher um Hilfe. Vor etwa 5 Wochen hat sich meine Freundin (17), nach einem Jahr und 3 Monaten, von mir getrennt. Die Begründung für die Trennung war diese, das sie nicht mehr genug für mich empfindet. Zwar hatte sie vor der Trennung solche Andeutungen gemacht, aber wir haben beide gedacht, dass es sich von selbst wieder klar stellt, was natürlich nicht der Fall war. Ich hatte ihr dann eine Frist gesetzt sich zu entscheiden was sie will, was im nach hinein betrachtet der 1. Fehler war. Als der Tag kam an dem ich die Entscheidung habe wollte, hat sie sich von mir getrennt. Sie sagte zu mir, dass sie die Gefühle haben möchte und es nicht an mir liegen würde. Zu diesem Zeitpunkt habe ich nur nach meinen Gefühlen gehandelt, ich weinte vor ihr, bettelte um eine zweite Chance, traf sie jede Woche ,diskutierte mit ihr und machte ihr Vorwürfe. Erst später fand ich heraus, dass das die völlig falschen Methoden waren um sie zurückzuerobern. Ich weiß, was ich in unserer Beziehung falsch gemacht habe, ich habe jeden ihrer Wünsche erfüllt und habe nur das gemacht was sie wollte, weil ich Angst hatte ,wenn ich das nicht tue, dass ich sie dadurch verlieren würde . Das Gegenteil war der Fall. Nun habe ich mich, bei unseren letzten Treffen, für meine Vorwürfe entschuldigt und wir befinden uns seit ca. 1 Woche in einer Kontaktsperre. Sie sagte sie will mich nicht verlieren und möchte das wir Freunde bleiben, aber das möchte ich nicht. Momentan habe ich die Angst, dass ich sie für immer verlieren werde. Ich weiß dass ich sie um jeden Preis zurück haben will. Glaubt ihr es gibt noch Hoffnung für uns? Wenn ja was muss ich tun damit ich sie wieder bekomme?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pusteblume1402, 49

Natürlich gibt es Hoffnung..du musst um sie Kämpfen!:-) Mach mit ihr eben aus mal 1-2 Wochen nicht zu schreiben oder zu sehen...du wirst sie sehr vermissen und sie dich dann auch. Dann siehst du auch das sie dich noch liebt:)  Weil wenn ihr jetzt Schluss macht und sie nach einer Weile wieder angerannt kommt und meint das ihr es wieder versuchen sollt kommt es uach blöd...macht lieber erst mal sowas wie eine Pause und sieht dann mal was daraus wird:-)

Kommentar von CptWood ,

sie hat sich von sich auch schon eine Woche bei mir nicht gemeldet , aber sie hat mir gesagt das sie erstmal Abstand will ;) 

Kommentar von Pusteblume1402 ,

Siehst du..ihr muss jetzt erst mal alles klar werden... und genauso wie sie darüber nachdenkt, kannst du das auch. Ihr werdet beide sehen wie sehr ihr euch vermisst :)

Kommentar von CptWood ,

Und was ist wenn sie mich nicht vermisst sondern besser darüber hin weg kommt ? 

Kommentar von Pusteblume1402 ,

Entweder du gibst nach und versucht loszulassen...Oder du versuchst weiterzukämpfen und ihr klar machen das es nicht geht...Ihr seit ja schon über einem Jahr zusammen und das soll was heißen..nicht viele schaffen das solange! Erklär ihr was ihr schon alles zusammen geschafft habt, wie ihr damals zusammen kamt...Jedes Mädchen will das man um sie kämpft! Sag ihr das es nicht sein kann, dass sie dich nicht mehr liebt/keine Gefühle mehr hat. Sag ihr das alles wieder gut wird und ihr es beide schafft..oder schlag ihr einen Neuanfang vor. Das ihr beide von neuem Starten könnt. Denn ich persönlich glaube nicht dass man einfach so keine Gefühle mehr für einen hat. Wenn das bei mir mal der Fall sein sollte, dann müsste mein Freund echt blöde Dinge bauen z.B fremdgehen oder so. Aber ich weiß noch nicht mal dann. Frag sie ob es daran liegen könnte das sie eine veränderung braucht, ihr vielleicht etwas stört was sie sich wünscht aber nicht bekommt. Frag sie auch mal ob euch noch etwas verbindet. Oder frag dich das selbst. Welche Verbindungen habt ihr noch zueinader? Liebt ihr (oder du sie) noch gleich wie anfang an? Stören dich auch ein paar Dinge? Ich frage mich derzeit auch so oft Sachen in meiner Beziehung, aber genauso wenig wie du will ich alles hinschmeißen und loslassen. Ich muss sogar um einen JUNGEN kämpfen. Naja..aber denk wirklich nochmal genau darüber nach,ob DU eigentlich noch glücklich bist (abgesehen mit dem jetztigen problem aber denk mal nach was davor war). Hoffe das hilft dir :-)

Kommentar von CptWood ,

Also ich habe sie nach einen Treffen gefragt ,nach zwei Wochen Funkstille. Sie hat erst zugesagt und einen Tag  vorher wieder abgesagt, weil sie findet das das alte "wunden"  aufreißen könnte und das Treffen eher unpassend wäre. Was kann ich da jetzt tun ? 

Kommentar von Pusteblume1402 ,

Sag ihr das du es ansonsten nicht länger aushälst...ich würde versuchen sie zu überreden, weil sie ja nicht zusagen kann (hoffnungen macht) und dann wieder absagt..sowas macht man nicht...entweder du versucht es noch max. 3 wochen weiter sie zu überreden und allem und denkst dann darüber nach das du vll loslassen solltest, oder du stellst ihr gleich ein Ultimatum... weil ich persönlich würde nicht die ganze Zeit warten wollen bis sich da mal was regt...sie hatte jetzt genug ruhe...jetzt bist du mal dran

Kommentar von CptWood ,

Sollte ich vielleicht noch eine Woche warten bevor ich sie nochmal fragen ich glaube nicht das damit rechnet?  Denn wenn ich sie jetzt unter  Druck setze wird das auch wieder nichts?  

Kommentar von Pusteblume1402 ,

Ja das kannst du auch machen:) 

Antwort
von Sonja66, 27

Wenn ja was muss ich tun damit ich sie wieder bekomme?

Hast du dir die Frage nicht eigentlich schon selbst beantwortet?

aber wir haben beide gedacht, dass es sich von selbst wieder klar stellt, was natürlich nicht der Fall war.

Wenn man also nicht mehr genug für einander empfindet, heilt die Zeit nicht die Wunden auf wundersame Weise, sondern man sollte aktiv werden, der Sache nachgehen, indem man sich selbst hinterfragt.

Ich hatte ihr dann eine Frist gesetzt sich zu entscheiden was sie will, was im nach hinein betrachtet der 1. Fehler war. 

Folglich solltest du künftig auch darauf achten, was du willst, Dinge vorab mit dir selbst klären, erst dann im Außen tätig werden.

Ich habe jeden ihrer Wünsche erfüllt und habe nur das gemacht was sie wollte,

Folglich solltest du mutig auch mal deine Ansichten und Bedürfnisse zu ihrem Durchbruch verhelfen.

weil ich Angst hatte ,wenn ich das nicht tue, dass ich sie dadurch verlieren würde . Das Gegenteil war der Fall.

Da hier machtest du eine ganz tolle und sehr wertvolle Erkenntnis!
Man muss es anderen gar nicht stets recht machen, um geliebt zu werden, man darf der bleiben, der man ist, damit man der Richtige ist, um von der Richtigen geliebt werden zu können.
Ob nun wirklich sie die Richtige sein wird, oder es aber eine Andere sein wird, wird die Zeit zeigen.

Momentan habe ich die Angst, dass ich sie für immer verlieren werde.

Ok. Dann also ist Angst deine Motivation eine Partnerschaft mit ihr zu führen.
Wolltest du selbst, dass eine Frau nur aufgrund ihrer Ängste an deiner Seite leben will?
Wie stabil wird wohl etwas sein, ist es auf Angst gebaut?

Ich weiß dass ich sie um jeden Preis zurück haben will.

Das sagt dir doch nur deine Angst. Aber doch nicht dein Herz!
Und mit dem "zu jedem Preis" wiederholst du doch nur deine obigen Fehler.

Glaubt ihr es gibt noch Hoffnung für uns?

Ach, vielleicht, in dem wir hoffen,
hat uns das Unheil schon getroffen.

Johann Christoph Friedrich von Schiller
(1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Quelle: »Das Lied von der Glocke«, 1799

Wenn ja was muss ich tun damit ich sie wieder bekomme?

Akzeptiere erst mal alles so.
Sehe es als gesunde Herausforderung. Ich mein, immerhin könntest du, wolltest du daraus lernen und dich selbst ändern, öfter und leichter der sein, der du eigentlich selbst bist. Das sollte dir viel wert sein.
Ansonsten: Das Gegenteil von dem, was du bisher gemacht hast  ;-))))

Kommentar von CptWood ,

Meine Motivation kommt  nicht grundsätzlich von Angst sondern ,eher  das ich  noch Gefühle für sie habe. Ich möchte nur das sie glücklich wird, ich will es versuchen sie zu zurückbekommen und wenn es nicht funktioniert lasse ich sie ziehen. 

 

Kommentar von Sonja66 ,

Aber natürlich! Das glaube ich schon auch!, obwohl dies in deinem Text nicht so zu lesen war. Da stand ja "zu jedem Preis"! Nun, was bliebe dir auch anderes, als sie ziehen zu lassen.....
Aber gut, versuche dich einfach konkret auszudrücken. Vielleicht ist deine manchmal etwas ungenaue Art ja auch Grund für Missverständnisse zwischen euch?

Ansonsten denke ich, wird wohl an allem was dran sein und vielleicht braucht es etwas Zeit, aber irgendwas Brauchbares wird schon für dich dabei sein....  :-)))

Kommentar von CptWood ,

Vielen Dank für deine Antwort ;)


Antwort
von Jiggy187, 38

Deine Chancen stehen sehr schlecht, ich bin da ganz ehrlich. Wenn eine Frau dir sagt die Gefühle reichen nicht mehr, dann ist das so und das schlimmste was dir passieren kann leider. Du willst nicht, dass sie aus Mitleid mit dir zusammen ist, das will sie sicher auch nicht. Ihr solltet getrennte Wege gehen, sie will Freundschaft und das willst du nicht und das wird immer zwischen euch stehen

Kommentar von CptWood ,

Und warum sagt sie mir dann das sie die Gefühle haben will ? 

Kommentar von Jiggy187 ,

Das heißt für mich, dass sie für eine Beziehung mit dir Gefühle braucht, die sie aber nicht mehr hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community