Frage von 99NekoChan, 48

Kann ich meine E Gitarre zwei Tage mit einer fehlenden Saite stehen lassen?

Hallo Liebe Community,

Ich habe heute zum ersten mal die Saiten auf meiner E-Gitarre gewechselt. Dort tat sich dann das Problem auf das die hohe E Saite trotz 2 vollen Umwicklungen immer wieder von der Mechanik sprang. Dadurch das ich die Saite immer wieder neu um die Mechanik machen musste und festdrehen musste hielt die Saite das nicht mehr durch und ist schließlich an der Mechanik kaputt gerissen.

Nun ist es Samstag und heute und morgen werde ich an keine neue Saite mehr dran kommen. Ist es nun schlimm wenn ich die Gitarre die Zeit über mit einer fehlenden Saiten stehen lasse?

Antwort
von hoermirzu, 11

Keith Richards, der Rolling Stones Gitarrist zieht angeblich nur fünf Saiten auf, damit es zu keinen Verwechslungen kommt. - Welche er weglässt, weiß ich aber nicht.

Kommentar von bastgl ,

Er lässt die tiefe E-Saite weg und spielt dann im Open G Tuning (GDGBD) tief zu hoch!

Kommentar von hoermirzu ,

Wusste ich, ist nur für Anfänger etwas verwirrend.

Expertenantwort
von Harry83, Community-Experte für E-Gitarre, 16

Nein. Der Zug verringert sich nur minimal, wenn eine Saite fehlt. 

Vor einiger Zeit, nahm ich eine Gitarre, die ich seltener nutze, aus dem Gigbag. Auch da war eine Saite gerissen. Keine Ahnung wie lange diese schon ab war. Ich zog eine Neue auf, und konnte wieder, ohne Probleme, spielen. 

Antwort
von gamering, 33

es verbiegt sich der Hals minimal, was aber nicht schlimm ist, da dann eh bald wieder neue Saiten drauf kommen. Meine alte Squier stand die Sommerferien über komplett ohne Saiten da und es ist nichts passiert ;)

Antwort
von OnkelSchorsch, 12

Das macht nix.

Was lernen wir? Immer einige Sätze Saiten zur Hand haben!

Antwort
von heide2012, 33

Nein,  das ist gar nicht schlimm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten