Frage von datari, 75

Kann ich mein Auto unter hoher Gewichtsbelastung stehen lassen?

Fahrzeug: Corsa C, Baujahr 2005

Habe meine Sommerreifen und halben Hausstand ins Auto geladen.

Umzug verzögert sich um ein paar Tage. Kann ich das Auto so stehen lassen, unter Belastung der Stoßdämpfer?

Die Bodenfreiheit ist (zumindest hinten) ziemlich eingeschränkt (siehe Bilder).

Danke und VG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peter501, 75

Gut ist es nicht für die Federn aber wenn es nicht Monate dauert sollte er es verkraften.

Kommentar von datari ,

Danke! Und noch eine Frage: Darf ich mit so einer Bodenfreiheit überhaupt 700 km weit fahren?

Kommentar von Peter501 ,

Da ich nicht weiss was du gewichtsmäßig zugeladen hast ist die Antwort etwas problematisch.In Anbetracht deiner Fotos sieht es nicht so aus als wenn er überladen ist.

Kommentar von datari ,

Danke!

Kommentar von Peter501 ,

Vielen Dank für das Sternchen.LG.Peter501  Ist denn alles gut gegangen?

Antwort
von Rockuser, 62

Um deine Frage zu beantworten, müsste man Wiegen, ob die Achslast überschritten ist. Ich sehe aber kein Problem für die Stoßdämpfer. Eher die Federn. Aber die leiern auch nicht so schnell aus. Wie währe es, wenn Du ein wenig Ballast auslädst, dann gehst Du auf Nummer sicher.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 40

Solange dein Auto nicht überladen ist, spielt es keine Rolle, ob es fährt oder steht.

Antwort
von Alopezie, 34

Ist es überladen also hast du mehr eingeladen als erlaubt? Passe den reifendruck auf jedem Fall an! Sehe an der Stand Zeit kein Problem 

Antwort
von Whary1935, 20

Ein paar Tage wird das schon gut gehen. Die Dämpfer werden davon nicht belastet, sondern nur die Federn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community