Frage von paolopinkel1, 106

Kann ich mein KFZ-Kennzeichen wechseln ( die ersten Buchstaben für den Kreis )?

Ich wohne im Kreis Recklinghausen und habe früher in Lüdinghausen gewohnt ( Kreis Coesfeld ).
Da ich immernoch sehr an meiner Heimat hänge, aber nicht unziehen möchte, hätte ich gerne das Nummernschild von Lüdinghausen ( LH- ).
Geht das einfach so, obwohl ich im anderen Kreis wohne? Beim Umzug kann man das Nummernschild ja zB von Berlin mit nach Essen nehmen.

Antwort
von Rockuser, 93

Nein, das geht so nicht, dann hättest Du das Auto früher in LH anmelden müssen, als Du dort noch deinen Erstwohnsitz hattest.

Dann hättest Du beim Ummelden nach RE die alten Nummernschilder behalten können.

Dazu ist es nun aber wohl zu Spät.

Antwort
von paolopinkel1, 17

Also müsste jemand sein Einverständnis geben, dass mein PKW z.B. bei Franz Müller angemeldet wird ( der wohnt in Lüdinghausen ) und im gleichen Atemzug würde ich das KFZ dann wieder auf mich ummelden, aber die Nummernschilder behalten.

Habe ich das so richtig verstanden?
Würde das dann theoretisch auch mit anderen Nummernschildern gehen ( z.B. K oder FRI )?

Antwort
von jetztgehtslos, 70

Du kannst dein Auto nur dort zulassen wo dein Wohnsitz ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community