Frage von doons,

Kann ich mein Handy, mit deutscher SIM-Karte, problemlos in den USA nutzen?

Oder brauch ich da ne ganz andere Karte? Hab mal gehört, das die da drüben nen andren Netz-Standart haben...

Antwort von USAInternet,

Handys ohne simlock funktionieren in USA mit Prepaid SIM z.B. von T-MObile USA oder AT&T. Diese gibt es mit und ohne Daten-Pakete für Internetzugang. ich empfehle die Karten im AT&T Netz, da nur diese 3G UMTS in europäischen Endgeräten funktionieren.: http://www.prepaid-global.de/usa-amerika.html Diese bietet u.a. Prepaid-Global.de an.

Die Netzabdeckung von T-Mobile war mir nicht ausreichend

Antwort von expat,

Wenn du für Roaming freigeschaltet bist und dein Handy mind. Triband hat geht es.

Für die USA würde ich dir aber empfehlen ein Prepaid Handy in den USA zu kaufen. Die gibt es in jedem Elektrogeschäft und sind mit SIM-Karte ausgestattet. Das Gerät kostet nichts extra, sieht aber auch so aus... Die SIM Karte ist in dem Gerät fest verbaut. Du brauchst keinen Vertrag o.ä. Hast du dein Guthaben abtelefoniert, kannst du die Karte wieder aufladen, oder das gesamte Gerät einfach wegwerfen. Das Telefonieren ist dabei viel billiger als wenn du deine deutsche SIM nimmst ...

Antwort von Urbanessa,

Wenn Dein Provider Telefonate aus dem Ausland erlaubt, dann geht das mit Deiner SIM-Karte problemlos, sofern Du mindestens ein Triband-Handy hast.

Du solltest aber bedenken, dass die Roaming-Gebühren immens sind - je nach Anbieter bis zu 2 Euro pro Gesprächsminute, und zwar auch für eingehende Anrufe. Günstiger wäre es, wenn Du Dir eine "Prepaid"-Telefonkarte für Festnetztelefone besorgst (gibt's in jeder Drogerie) und damit von öffentlichen Fernsprechern aus telefonierst (gibt's an jeder Ecke) bzw. wenn Du Dich im Hotel (oder wo auhc immer Du bist) übers Festnetz anrufen lässt. Oder nimm 'nen Laptop mit, besorge Dir 'ne "SkypeOut"-Nummer und telefoniere über Skype.

Antwort von pepe33,

Wenn es für andere Netze freigeschaltet ist geht es. Wir hatten mit O2 Probleme, aber mit einer Prepaidkarte D1 ging es. Freunde in Deutschland haben die für uns aufgeladen. Das geht nämlich nur aus Deutschland.

Antwort von MarLii,

Ich war auch letztes Jahr in den USA & mein Handy hat ganz normal funktioniert.

Antwort von dreimax100,

habe gehört ja ob es in den USA hilft weis ich nicht genau aber ja

Antwort von Opalw,

Laut meinen Anbieter benötigst du nur eine UMTS fähiges Handy. Ich fahre aber erst nächstes Jahr und hatte mich erkundigt, da mein Vertrag ausläuft.

Antwort von justussimon,

Ich weiß nicht genau, aber in Frankreich, Spanien etc. kannst du auch mit deiner deutschen SImkarte telefonieren, wird dann nur entsprechend teuer für dich.

Antwort von Reiff,

mit einem Triband-Handy geht es auch mit Deiner Karte.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Iphone 5 findet kein netz Ich habe heute mein Iphone 5 erhalten. Ich hatte es bei mobilcom debitel (mit einem Telekomvertrag) bestellt und nun erhalten. Ich habe die Sim-Karte hineingesetzt und die Sim-Karte mit dem Code entsperrt, aber das Handy findet kein Netz. Kann mir...

    3 Antworten
  • Talkline Sim-Karten PFAND??? Hallo Leute am 8.2.2012 endet mein Vertrag bei TALKLINE.Ich habe was von einem Sim-Karten PFAND gelesen hier im Netz,das wenn man seine Sim-Karte an Talkline nicht zurückschickt berechnen die einem nach Vertragsende einem SIM-KARTEN PFAND. Stimm...

    2 Antworten
  • iPhone 4 nach Sturz kein Netz Hallo Leute, ich hab ein Problem :o gestern Abend ist mein Iphone 4 runtergefallen und hat jetzt ein paar Macken: Die Verkleidung löst sich vom Gerät, was aber kein Problem für mich ist, da ich das selbst reparieren kann, und das Schwierige ist: i...

    3 Antworten
  • IPhone 5, Standart Sim Adapter? Hallo, da ich von dem Anbieter Alice keine Nano Simkarte zugeschickt bekomme, weil sie keine haben ausser normale Simkarten oder Micro Simkarten wollte ich mir ein Adapter kaufen wo man die standart Simkarte reinstecken kann, meine Frage gibt es s...

    3 Antworten

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten