Frage von Magdichnicht, 49

Kann ich mein Geld zurückfordern wenn ich in Browsergames gebannt werde?

Guten Tag, ich habe kürzlich wieder mit Grepolis angefangen und habe dort auch InGame Währung im Wert von 10€ bezahlt. Nun ist ein Freund zu besuch und ich habe ihn überredet auch wieder Grepolis zu spielen, loggt sich also bei mir zuhause ein. Keine 5 min später wurden beide unsere Accounts gebannt. Der Support entbannt uns nicht. Ist es rechtlich möglich, dass ich mir meine Zahlung (über PayPal) zurückhole?

Antwort
von Kallahariiiiii, 22

Habt ihr gegen die AGB und sonstige Bestimmungen, denen ihr zugestimmt habt, verstoßen? Dann auf keinen Fall.

Auch sonst halte ich es für eher unwahrscheinlich, da Polizei und Co. das wegen Geringfügigkeit wohl kaum verfolgen werden.

Antwort
von SummerCats001, 24

Ich denke nicht, dass das geht.

Antwort
von Stiffmasters, 37

Nein nicht möglich.

Antwort
von Goodgamer30, 29

Nein. Ihr habt irgendwie gegen die AGB verstoßen und da ist keine Rückerstattung möglich.

Kommentar von Magdichnicht ,

Was ist mit meinem Widerrufsrecht nach §355 BGB für den Erwerb der virtuellen Währung?

Kommentar von Goodgamer30 ,

Antworte zwar spät, aber nein das geht auch nicht, da:

-14 Tage abgelaufen sind
-Ihr gegen die AGB verstoßen habt und somit euch das Widerrufsrecht entzogen wurde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten