Frage von Lifeisnic, 10

Kann ich mein Geld auf meinem Konto drauflassen?

Hallo, eigentlich ja eine logische und selbstverständliche Frage die ich wissen sollte, aber wenn ich angenommen jetzt z.B in meiner Ausbildung ca 390 € pro Monat verdiene, könnte ich das Geld dann beispielsweise drauf lassen, um es so weiter zu sparen? Einfach für bestimmte Dinge. Natürlich würde da etwas abgezogen werden, doch trotzdem.

Geht das? Sry, für diese Frage und bitte nur ernstgemeinte und keine unfreundlichen Kommentare bitte, bin einfach nur da etwas unwissend, deshalb möchte ich dazu Antwort.

Antwort
von Rendric, 4

Klar, was solltest du sonst damit tun, wenn du es nicht ausgibst?

Kommentar von Lifeisnic ,

Okay, danke.

Antwort
von HabundGut, 4

Ja, das kannst du. Es gibt ja auf dem Sparbuch so gut wie keine Zinsen mehr und wenn Du dort etwas angespart hast und für ein bestimmtes Produkt mal eben viel Geld brauchst, kannst Du monatlich dort nur 2.000 € abheben. Auf dem Girokonto bekommst du gar keine Zinsen, kannst aber täglich (im Notfall) über die gesamte Summe verfügen.

Wenn Du einen ordentlichen Brocken zusammen gespart hast, dann google mal "Tagesgeld", das lohnt sich schon ab 5.000 €. Im Moment gibt es bei der INGDiBa 1% Zinsen auf dem Tagesgeldkonto. Bis Du allerdings 5.000 € angespart hast, sind dort die Zinsen bestimmt höher als im Moment. Dann lohnt sich der Wechsel. Bis dahin kannst Du Dein Geld auf dem Girokonto lassen.

Antwort
von 716167, 5

Natürlich kannst du dein Geld auf deinem Konto liegenlassen. Genau dafür ist es ja da.

Kommentar von Lifeisnic ,

Okay, danke.

Antwort
von Rheinflip, 4

Ja. Besser ist es aber, wenn du dir ein FestgeldKonto suchst,  das ein paar Miniprozente gibt.

Kommentar von Lifeisnic ,

Hmm, warum? Ist es dann schlechter wenn ich das auf dem eigenen Konto habe? Oder warum ist das dann besser?

Kommentar von grubenschmalz ,

Bei den paar Kröten ist Festgeld doch absoluter Humbug

Antwort
von Lukas1643, 4

Ja klar kannst du. Es auf irgend ein Sparkonto umzubuchen rentiert sich bei der Zinslage eh nicht, deswegen würde ich es einfach auf dem Konto lassen.

Falls du aber jeden Monat einen festen Betrag sparen möchtest, würde ich dir empfehelen, den Sparbeitrag doch auf ein anderes Konto zu tun, da es sonst vorkommen könnte, dass du es doch ausgibst.

Kommentar von Lifeisnic ,

Danke für den Rat. :)

Antwort
von grubenschmalz, 5

Natürlich. Dafür sind solche Konten da.

Antwort
von Jersinia, 4

Ja, wenn du das Geld nichr verbrauchst/ausgibst, bleibt es auf dem Konto.

Antwort
von tiergartennbg, 3

Gehe zu deiner Bank und lass dich beraten.Dan bekommst du vielleicht ein paar Zinsen mehr

Antwort
von RexImperSenatus, 3

Warum denn nicht ? Hast du angst, die Bank klaut dir dein Geld ?? HEHE

( Würde mich auch nicht wundern * heute ist alles möglich )

Aber - ansonsten - na klar, sparen ist schon sinnvoll !

Egal, ob auf der Bank oder unterm Kopfkissen - Zinsen gibts ja eh kaum noch für Spargeld !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community