Frage von siebendreisig 26.02.2012

Kann ich mein Gehalt auf ein anderes Bankkonto Überweisen lassen?

  • Antwort von Webman 26.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Sollte gehen, jedoch sollte dir klar sein, dass wenn das Konto nicht auf deinen Namen läuft du auch theoretisch keine Verfügungsgewalt darüber besitzt.

  • Antwort von kerba24 27.02.2012

    Nein, höchstwahrscheinlich ist es nicht zulässig w/ Geldwäschegesetz. Deine Freundin wird bei Kontoantrag unterschrieben haben, daß sie in eigenem Namen handelt.

  • Antwort von Thommy06 26.02.2012

    Wenn die Bank so etwas bemerkt wird das geld an den Arbeitgeber zurücküberwiesen

  • Antwort von DerHans 26.02.2012

    D u kannst dein Gehalt hin überweisen lassen, wo du willst. Manchmal macht der Zahlungspflichtige da aber Schwierigkeiten.

  • Antwort von kaesefuss 26.02.2012

    Das ist deinem Arbeitgeber egal, wohin er überweist, aber er zahlt dir nur jeden Monat ein Gehalt. Das Konto, auf dem du dein Geld überwiesen bekommst, solte sicher sein, ob das bei der Freundin so ist, weist nur du.

  • Antwort von mininito 26.02.2012

    ich kann dir auch meine Kontonummer geben....

  • Antwort von Steve0037 26.02.2012

    du kannst auch auf meins wenn du nix dagegen hast

  • Antwort von kittykatze90 26.02.2012

    Hi, im Normalfall lässt sich kein Arbeitgeber darauf ein.

    Sollte es doch mal gehen dann wäre es schon möglich

    ABER - nur so als Hinweis nebenbei- wenn du versuchst einer Lohnpfändung zu entgehen hast du auch Pech gehabt, dann wird nämlich das Konto deiner Freundin gesperrt

  • Antwort von Audilac 26.02.2012

    Der Lohn muss auf dein Konto überwiesen werden. Du kannst ihr dann einen Betrag weiter überweisen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!