Kann ich mein Friseur anzeigen wenn er ausversehen mein Ohr verletzt hat?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Rein theoretisch schon, wegen Körperverletzung.

Ob es dann abgeschoben wird, oder ob überhaupt was raus kommt -Strafe gegen deinen Friseur- ist wieder die andere Frage.

Mit Absicht wird es wohl kaum gewesen sein, aber ich würde ihn persönlich nicht anzeigen, wenn du Pech hast dürftest du -falls es vor Gericht kommen sollte- die kosten auch noch übernehmen, entweder du, er, oder es wird dann von den Steuerbezahlern gezahlt, was oft vorkommt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher kannst Du das tun.

Ich würde es aber lassen. Friseure verdienen nicht viel Geld und sicher war das wohl keine Absicht. Also bitte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum möchtest Du den Friseur denn anzeigen? Er hat Dich doch sicherlich nicht absichtlich verletzt...wieso also möchtest Du ihm Schaden zufügen? Scheinst nen ziemlich miesen Charakter zu haben...

Wenn Du jemanden mal aus Versehen verletzt...möchtest Du dann auch gleich angezeigt werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du machen., Ein Arzt muss dir die Verletzung aber attestieren. Aber deswegen so einen Aufwand betreiben ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar anzeigen. Der geht ins Gefängnis. Nur leider mußt Du Dir dann einen anderen Frisör suchen für die nächsten 5 Jahre

StGB § 223
Körperverletzung


(1) Wer eine andere Person körperlich mißhandelt oder an der Gesundheit schädigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eko55
10.03.2016, 11:58

Das Geld kriege ich aber nicht oder

0
Kommentar von eko55
10.03.2016, 12:02

:D

0

Also solange es nicht ab ist oder so lohnt sich das nicht. Du bekommst dann 10€ für viel zu viel Anwalt kram.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung