Frage von Lisio90, 136

Kann ich mein Cerankochfeld bei IKEA wieder zurückgeben?

Ich habe mir nach dem 25.8.2014 bei Ikea ein Cerankochfeld gekauft. Auf der Internetseite steht man kann alles zurückgeben außer Pflanzen, Fundgrubenartikel und zugeschnittene Teile. Im Internet finde ich nichts dazu!

Kann mir jemand dazu was sagen wie das mit elektronischen Dingen aussieht? (Waschmaschine, Herd, Kochfeld, Kühlschrank ect.?

Grund: ich habe ein Stück Alufolie auf dem Kochfeld liegen lassen (Eigenverschulden), nun hat sich das eingebrannt und ich überlege, ob ich elekotrnische Dinge auch zurück geben kann.

Antwort
von baindl, 102

Solltest Du problemlos zurückgeben können:

Alles andere nehme Ikea zurück, versichert die Sprecherin: ob mit oder ohne Original-Verpackung, kaputt oder brandneu. Wichtig sei nur der
Kaufnachweis. "Die Verfassung der Ware ist dabei egal", erklärt Sabine
Nold. Ob zwei, drei Schrauben fehlen, sei nicht relevant.

http://www.derwesten.de/wirtschaft/was-ikea-kunden-zum-lebenslangen-umtauschrech...

http://zuhause.chip.de/ikea-rueckgabe-das-muessen-sie-beachten_41028

Kommentar von Arteloni ,

Kann ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen. Ikea nimmt tatsächlich alles zurück!

Antwort
von AnglerAut, 86

IKEA bietet tatsächlich an, alle Waren, die nach dem 25.08.2014 gekauft wurden um zu tauschen.

Voraussetzungen:

Kassenbon/Rechnung vorhanden

Die Ware ist unbeschädigt und weißt keine starken Gebrauchsspuren auf

Wenn das der Fall ist, dann kannst du tatsächlich dein Ceranfeld umtauschen.

Kommentar von Lisio90 ,

Das Cearnfeld ist beschäditgt, aber es wird ja geworden, dass auch kaputte Gegenstände zurück genommen werden - bei Möblen bin ich mir sicher beim Cerankochfeld nicht

Kommentar von AnglerAut ,

Nein, sie nehmen keine kaputten Gegenstände zurück. Wenn das Ceranfeld beschädigt ist, werden sie es nicht zurück nehmen. Die Diskussion kannst du bei IKEA Facebook nachlesen.

Kommentar von Arteloni ,

Doch sie nehmen Kaputte Gegenstände zurück! Weiß ich aus eigener Erfahrung!

Antwort
von sr710815, 103

das wird eine Kulanz sein innerhalb von 30 Tagen. Die Sachmängelhaftung von 2 Jahren (früher mal Gewährleistung genannt) läuft ja im Aug 2016 ab.

Ich glaube kaum, daß man ohne einen Mangel die Geräte einfach zurückgeben kann. Vermutlich ist das Ceranfeld durch Überkochen von Speisen auch nicht mehr so sauber ?

Dann wird das auch verklebt mit der Oberfläche der Arbeitsplatteoder eingepaßt 

Kommentar von Hoegaard ,

Du glaubst es also kaum. Komisch nur, dass IKEA genau das anbietet: alles zurückgeben können, was nach dem 24.8.14 gekauft wurde bis auf die in der Frage angeführten Sachen.

http://www.ikea.com/ms/de\_DE/campaigns/services/rueckgaberecht.html

Kommentar von sr710815 ,

naja, der hat ja als Inhaber wohl Mrd. ziemlich törricht aus unternehmerischer Sicht, auch 5 Jahre Garantie zu geben für chinesische Elektroartikel bei manchem Online-Musikhaus

Antwort
von Arteloni, 61

Ja, Ikea nimmt das zurück!

Da es sich jedoch um einen Kulanzumtausch handelt kann es sein das du den Betrag nur als Gutscheinkarte erstattet bekommst. Wenn du aber direkt eine neue Herdplatte willst ist das ja kein Problem.

Antwort
von Hoegaard, 83

Natürlich kannst du das. Die spekulieren doch gerade darauf, dass es den Leuten zu umständlich oder zu peinlich ist, ältere Sachen wieder hinzubringen.


Kommentar von Lisio90 ,

Leider steht im Internet garnichts dazu was Artikel mit Elektronik beinhaltet. Deswegen bin ich mir überhaupt nicht sicher. Bei Möbeln bin ich wieder 100% sicher

Kommentar von Hoegaard ,

Gültig für alle Einkäufe ab 25.8.2014

Alle Einkäufe sind alle Einkäufe. Wie geschrieben, sie verlassen sich darauf, dass die meisten Leute sich nicht trauen, das in Anspruch zu nehmen.

Antwort
von weblurch, 86

Es gibt eine gesetzliche Gewährleistung von 24 Monaten. Warm willst du denn das Ceran-Kochfeld zurückgeben? 

Wenn das Ceran-Kochfeld einen Mangel aufweist der nicht selbstverschuldet ist, greift die Gewährleistung. Bei allen anderen Dingen eher nicht. 

Kommentar von Hoegaard ,

Mag alles stimmen, aber IKEA bietet ja gerade an, dass man alles, was nach dem 24.8.14 gekauft ist, zurückgeben kann.

Kommentar von weblurch ,

stimmt. Mit Kassenzettel

Kommentar von Lisio90 ,

Deswegen bin ich mir auch nicht sicher, habe durch Eigenverschulden die Herdplatte versaut aber es gibt es das Rückgaberecht lebenslang auch für beschädtige Artikel

Kommentar von Hoegaard ,

Das erwähnen sie nicht, du kannst also auch Kaputtes zurückbringen, wenn du den Kassenzettel noch hast. Schon daran wird es bei vielen schon scheitern.

Kommentar von Lisio90 ,

Den Kassenzettel habe ich natürlich gut aufbewahrt aber weil das ja kein Möbelstück ist bin ich mir nicht mehr so sicher, wozu gibt es dann die Garantie - dies war ja eigenverschulden

Kommentar von AnglerAut ,

Beschädigte oder stark abgenutzte Artikel sind von dem Umtausch ausgeschlossen ...

Kommentar von Arteloni ,

Nicht bei Ikea, mit Kassenbon kann man alles (außer Pflanzen und zugeschnittene Arbeitsplatten) zurück geben. Ganz egal wie kaputt es ist!

Kommentar von DeMonty ,

kassenzettel braucht man nicht. das ist ein Irrglaube. theoretisch reicht ein zeuge oder (wenn mit karte bezahlt) den kontoauszug mit der abbuchung. (gibt ein tolles buch über rechtsirrtümer, wo das drin steht)

Kommentar von Hoegaard ,

Wenn es sich um ein über das gesetzliche hinausgehende Rückgaberecht handelt, kann der Händler das allerdings schon verlangen.

Kommentar von AnglerAut ,

Doch, es ist ein Kulanzumtausch, keine Reklamation, hier darf der Händler den Kassenbon verlangen.

Kommentar von DeMonty ,

ok hast recht...Kulanzumtausch 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten