Kann ich mein Baby in der 37.SSW per Kaiserschnitt holen lassen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist eine Frage, die dir eigentlich nur deine Frauenärztin oder die Ärzte im Krankenhaus beantworten können.

Grundsätzlich bin ich aber der Meinung, dass ein Kind so lange im Mutterleib bleiben sollte wie möglich, auch wenn es für die Mutter zum Schluß strapaziös ist. Es sei denn, die Ärzte sagen was anderes, weil bei der Mutter oder beim Kind gesundheitliche Schäden zu befürchten sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Kinder sind beide geplant in der 37+0 und +1 geholt worden. Geplant wurde das schon in der 12 ssw.
Bei mir lag bei beiden ein medizinischer Grund vor, den die Ärzte wohl auch eher unterschiedlich sehen, die einen sagen "es ist gut zu holen" die anderen "es wäre nicht notwendig"
Mein Arzt operiert selber und er würde auch wunschkaiserschnitt machen. (Da er nur mittwochs belegarzt ist, können die Babys eben nur mittwochs von ihm geholt werden)
Ab 37+0 Woche ist das Baby ja auch kein frühchen mehr und meistens haben sie da auch keine Probleme.
Mit der großen bin ich am Freitag nach Hause (Mittwoch war der KS) der kleine hatte nicht so ein Glück der war noch 3 Wochen in der Klinik aber er hatte einen lungenriss und ein Herzfehler, was nicht vom KS kam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann tu doch das was dir im kh gesagt wurde und geh nochmal hin. die ärzte entscheiden das dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der 37. Woche ist das Kind schon überlebensfähig.

An Deiner Stelle würde ich heute noch ins Krankenhaus gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kaum Sache eines Online-Forums. Frag eine Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zonkie
24.08.2016, 14:19

und nur diesen.

Was erwartest du von diesem Forum ? Wenns nicht besser wird sollst du hin, also hin zu deinen Ärzten nur die werden soetwas realisitsch einschätzen können... lass dir doch keine Hoffnungen oder Ängste von einem Internetforum machen.

0

Da du dich da ja nochmal melden sollst, falls es nicht besser wird, werden die schon ne Lösung dafür parat haben was nun passiert.

Theoretisch ist dies natürlich möglich, aber nur mit Zustimmung eines Arztes. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung