Frage von bangboy98, 40

Kann ich mein Abitur nicht mehr machen?

Hallo,

Ich bin in einer sehr heiklen Situation. Ich bin momentan in der 11 klasse ( K1 ) in einem Gymnasium. Ich habe vor diesem Jahr, um meine Stunden voll zu bekommen Badminton als AG gewählt.
Somit bin ich dann auf die 32 Stunden auf die ich kommen muss gekommen.

Das gute dabei ist, das ich in dieser AG weder Noten noch sonst irgend was bekomme...Ist halt nur um Stunden aufzufüllen.

Jetzt zu meiner Frage:

Kann ich nicht zum Abitur zugelassen werden, wenn ich dieses "Fach" durchgehend schwänze, oder von der Schule fliegen ?
Freunde haben gesagt, das ich deswegen vielleicht nicht zum Abitur zugelassen werden, da ich zu wenig Stunden habe...

Stimmt das ? Muss ich mir sorgen machen ?
Weil, Noten oder sonst irgendwas bekomme ich nicht, in dieser AG.

Danke :)

Antwort
von Plautzenmann, 40

Diese Frage kann dir höchstens ein Lehrer deiner Schule beantworten.

Wieso gehst du nicht einfach zu den Badminton-Stunden, um auf Nummer sicher zu gehen? Es wäre blöd, nur wegen einer oder zwei Stunden in der Woche mehr Freizeit nicht zum Abitur zugelassen zu werden ;) dann reiß dich lieber jetzt zusammen, während dem Studium kannst du mehr als genug rumlümmeln und faulenzen, sofern deine Eltern oder wer auch immer dein Spnsor ist, das zulassen.

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 35

Somit bin ich dann auf die 32 Stunden auf die ich kommen muss gekommen.

Da steht's doch - du brauchst anscheinend 32 Stunden, völlig schnuppe, ob als reguläres Fach oder als AG.
Wenn du sie schwänzt, hast du nur 30, oder?

Kommentar von bangboy98 ,

Nein auf 31, da ich Badminton nur 45 min habe

Kommentar von latricolore ,

Langt aber doch auch nicht.
Kerle - wenn du Schiss hast, nicht zugelassen zu werden, da macht man doch nicht solche Rechenspielchen...
*Koppschüttel...

Kommentar von paulklaus ,

Sehr gut ! DH ! Ich schüttel mit !!

pk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community