Frage von Umutx55, 40

Kann ich mehrere Aminos täglich einnehmen, Glycin, Taurin, Arginin, Carnitin, Bcaa, Glutamin, Alanin, ?

ich bin 16 Jahre alt, 1,80, gut gebaut, mache Krafttraining seid 1/2 Jahre, bin TYP1 diabetiker, und als Diabetiker ist Sport muss, also kommen wir zur frage, kann ich täglich mehrere Aminosäuren einnehmen, Glycin, Taurin, Arginin, Alanin, Carnitin, Glutamin. Bcaa, hatte sonst immer Carnitin, Arginin, Bcaa, und glutamin genommen, und Aminos wirken sehr gut auf den Blutzucker, jetzt habe ich halt noch Taurin, Glycin, und alanin gefunden, also kann ichs nehmen oder nicht? Danke.

Mfg:)

Antwort
von Mondragor, 23

Also davon ausgehend, dass Du mit Aminos Aminosäuren meinst, zu denen die genannten Verbindungen auch zählen, würde ich sagen JA.

Aber ob es sinnvoll ist, d.h. Dir nutzt oder nur dem, der es verkauft, ist nicht so leicht zu beantworten.

Aminosäuren sind ja die Bausteine, aus denen sich Eiweiße zusammen setzen und da der Körper selbst in der Lage ist, sich seine eigenen Eiweißketten zusammen zu bauen, weil man selten über die Nahrung genau die benötigten aufnehmen kann, ist er auch in der Lage, die aufgenommenen Eiweiße in die essenziellen Aminosäuren zu zerlegen. Dies geschieht permanent, genauso wie mittels Protein-Biosynthese ständig neue Eiweiße gebaut werden. Ob es sinnvoll ist, einige Aminosäuren isoliert zu sich zu nehmen und andere nicht, bleibt nun davon abhängig, welche der Körper am meisten braucht.

De Facto ist der Mensch ja aus der Evolotion unter gewissen Bedingungen hervorgegangen, weil er stark genug und schlau genug war, sich zu behaupten und hat es geschafft, zumindestens anscheinend die vorherrschende Spezies auf diesem Planeten zu werden. Hätte der Mensch während seiner Entwicklung als Spezies nicht die richtigen Bedingungen vorgefunden, zu denen auch das Nahrungsangebot gehört, wäre das wohl nicht gelungen.

Es gibt aber noch eine Lebensform, die sehr erfolgreich war und ist. Die grünalge. Chlorella Pyrenoidosa existiert mehr oder weniger seit es Leben auf diesem Planeten gibt und diente während der Evolotion vielen Arten als Nahrung oder Nahrungsbestandteil. Nicht zuletzt deswegen ist sie auch optimal in ihrer Zusammensetzung, um als Nahrungsmittel zu dienen. Sie enthält alle wichtigen Aminosäuren, die man braucht und Eisen in Hülle und Fülle, hat aber auch entgiftende Wirkung.

Wenn ich also die Wahl hätte, würde ich mich immer für naturnähere Produkte entscheiden und mich fragen, ob mit den Marketingtricks von heute nicht vielmehr die Geldbeutel anderer gefüllt werden sollen. Denn damit der Mensch sich im Laufe der Jahrmillionen entwickeln konnte, brauchte er diese synthetischen Produkte ja nicht. Nein, die Natur hat entschieden und ich finde, es sollte jeder mal überlegen, warum man immer wieder versuchen muss, das bislang erfolgreichste aller Konezepte, das der Natur, in Frage zu stellen. Wenn es ein Erfolgsrezept gibt, dann nicht erst seit heute.

Also, dass Du sie nehmen KANNST, steht außer Frage. Der Körper hat zwar einen Vorteil, wenn er alle benötigten Aminosäuren vorfindet, aber gerade als Diabetiker solltest Du auch an die Nieren denken, die durch zu viel Eiweiß bei eventuell bestehender Vorschädigung zu stark belastet werden. Möglicherweise ist das bei zu vielen Aminosäuren, die der Körper nicht nutzt auch so. Frag diesbezüglich lieber mal in einer Fachpraxis nach.

Und was noch zu sagen bleibt, ist, dass eine Blume nicht schneller wächst, nur weil man sie von morgens bis abends gießt. Im schlimmsten Fall steht sie so nass, dass die Wurzeln vergammeln.


Grüße

Antwort
von Cassiopeija, 23

Nehmen kannst Du sie wohl, aber ob es sinnvoll ist, ist eine andere Frage, ebenso, wie bzw. von was diese Proteine gewonnen wurden.

Denentsprechend gut oder weniger gut sind sie für Deinen Körper. Alles wichtige hat Dir Mondragor schon geschrieben.

Chlorella Pyrenoidosa ist sicher eine gute Wahl. Ebenso gut und mein persönlicher Favorit sind Hanfproteine. Warum, kannst Du hier nachlesen:

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/hanfprotein-ia.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten