Frage von xXSlayerXxx, 138

Kann ich mehr Gehalt nach der Ausbildung erwarten oder sollte ich mich damit erstmal zufrieden geben?

Hallo Leute,

ich beende jetzt im Januar meine Ausbildung. Mir wurde nach der Ausbildung ein verdienst von 1800€ Brutto angeboten. Ich finde diesen Betrag echt niedrig bis lächerlich, da ich bereits in meiner Ausbildung sehr eigenständig und auch verantwortungsbewusst arbeiten muss und wirklich sehr stark unter druck gesetzt werde, was Arbeitsmenge und auch Umfang angeht.

Tariflich würde ich eigentlich nach meiner Ausbildung im Bereich EG8 liegen. Leider befindet sich meine Firma in keiner Gewerkschaft.

Villeicht kann ja mal jemand sagen, ob ich mich damit erstmal zurecht geben muss oder aber "auf die suche" gehen sollte.

Antwort
von Interesierter, 82

Zunächst mal ist kein Unternehmen in einer Gewerkschaft. Du meinst sicher den Arbeitgeberverband. 

Wie dem auch sei, du hast ein Angebot auf dem Tisch liegen. An deiner Stelle würde ich mich mal bei anderen Unternehmen bewerben. Findest du etwas Besseres, kannst du ja nach der Ausbildung wechseln. Findest du nichts Besseres, bleibt dir wohl keine andere Wahl, als das Angebot erst mal anzunehmen. Du kannst ja weiter suchen. Die Kündigung ist schnell geschrieben.

Mehr wäre natürlich besser als wenig, da stimme ich dir vollkommen zu. Aber wenig ist immer noch besser als nichts. 

Antwort
von ronnyarmin, 91

EG8 wären knapp das Doppelte.

'Auf die Suche' zu gehen wäre bestimmt nicht nur hinsichtlich eines besseren Gehalts ratsam, sondern auch, um mal über den Tellerrand deines bisher wahrscheinlich einzigen Betriebes schauen zu können.

Viel Erfolg!

Antwort
von macqueline, 80

Ein Unternehmen ist nicht in einer Gewerkschaft, da sind Arbeitnehmer. Eine Firma ist z, B. im Arbeitgeberverband.

Antwort
von Bestie10, 85

wenn man jetzt noch wüsste als was du arbeitest

Friseuse oder Bankkaufmann

Kommentar von xXSlayerXxx ,

Das möchte ich nicht so direkt beantworten, da man sonst eventuell Rückschlüsse auf mich ziehen könnte. Es handelt sich um einen relativ neuen Ausbildungsberuf in einer Metall verarbeitenden Firma. Ich habe sehr viel mit CAD Anwendungen und Dokumentationen zu tun. 

Antwort
von grubenschmalz, 49

Dann ist es Zeit sich nach einer anderen Firma umzusehen.

Kommentar von grubenschmalz ,

Alternativ: Nachverhandlungen.  Leg mal 1000€ brutto drauf.

Kommt aber auch auf deine Noten an. Hast du die Ausbildung mit 1,0 oder 3,5 geschafft wirkt sich natürlich auch auf den Lohn aus.

Antwort
von jasminromina, 44

EG8?
Von welchem Tarifvertrag wenn ich fragen darf?

Antwort
von conzalesspeedy, 69

Was ist dein Beruf?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community