Frage von p13us, 47

Kann ich mal nebenberuflich im Sicherheitsbereich arbeiten?

Guten Abend Zusammen,
Ich bin jetzt 15 und habe vor mal später zu studieren. Ich habe keinen Bock Regale als Nebenberuf einzuräumen und so. Meine Frage ist, ob ich nicht im Sicherheitsbereich arbeiten könnte. Ich bin ca 185, wiege 95 kg, habe einiges an Muskel, aber auch Fett, aber vor allem habe ich im Taekwondo derzeitig Blau-Rot- Gurt, bald den Roten und in 2 Jahren werde ich wahrscheinlich den Schwarzen Gürtel haben. Meine Frage ist ob das gute Vorraussetzungen sind und was ich später mal im Bereich Sicherheit machen könnte. Dass ich nicht den Bundespräsidenten beschütze ist mir schon klar. Vielen Dank für die lieben Antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pontios94, 26

Du musst volljährig sein um in der Sicherheit arbeiten zu können
Aber da du es ja neben beruflich zum Studium machen möchtest ist das kein Problem

Du brauchst dann noch die Unterrichtung nach Paragraph 34a Abs. 2 Nr 1 GewO

Die geht 40h ohne irgendeinen test dann kannst du schon mal in der Branche zB im objektschutz arbeiten

Wenn du die sachkundeprüfung nach Paragraph 34a Abs 2 Nr 2 GewO machst kannst du auch in öffentlichen Bereichen und somit auch im eventbereich arbeiten

Was meines Erachtens der beste Bereich ist um nebenberuflich Geld zu verdienen

Diesen Diensten bieten eigentlich alle gängigen Firmen an

Mfg

Kommentar von pontios94 ,

Danke für den Stern :)

Antwort
von OnkelSchorsch, 40

Kampfsporterfahrungen sind für den Sicherheitsbereich zwar nicht unbedingt unnötig, aber andere Dinge sind viel wichtiger.

Ich hatte als junger Mann auch einige Zait nebenberuflich Security gemacht und etliche meiner Kolleginnen und Kollegen hatten mit Kampfsport und dergleichen nichts am Hut.

Viel wichtiger sind eine ausgegelichene, ruhige Persönlichkeit,  Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Gelassenheit.

Antwort
von Lisa9988, 37

möglicherweiße später,aber solange du nicht 18 bist wird das wahrscheinlich nicht funktionieren. Denn du bist dann eine Respekt person und da dur erst 15 bist kann es an deinem Alter scheitern 

Kommentar von p13us ,

Ich werde FRÜHESTENS mit 18 anfangen zu studieren, sofern alles klappt und so. Danke.

Kommentar von pontios94 ,

Also die Antwort von Lisa ist mal Humbug die Alters Beschränkung in der Sicherheit hat nichts damit zu tun das man 15 jährige weniger respektieren würde als 18 jährige

Antwort
von DerBuddha, 32

du kannst alles arbeiten, was du findest und dir deine eigenen privaten vorraussetzungen dann ermöglichen...........schulzeugnis, gesundheit, geistige verfassung......alles dinge, die für einen beruf wichtig sind und die auch erst dann darüber entscheiden, wenn du dich überall bewirbst...........

du bist 15, also gehe einfach in ein beratungs-centrum des jobcenters für schüler, denn dort erhälst du alle beratungen, erklärungen und vorraussetzungen, die du für die ganzen berufe benötigst.................

Antwort
von Akka2323, 23

Wenn Du volljährig bist, nehmen die jeden. Ich kenne zwei ehemalige Schüler einer Schule für Geistigbehinderte, die konnten zwar nicht lesen, schreiben oder rechnen, sahen aber kräftig aus und haben in einer Sicherheitsfirma gut Karriere gemacht anstatt in einer Werkstatt für behinderte Menschen. Fand ich schon klasse.

Antwort
von exxonvaldez, 32

Erst wenn du volljährig bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community