Frage von OtakuFan187, 37

Kann ich Lehramt studieren, wenn ich eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten gemacht habe?

Mein Vater möchte unbedingt, dass ich diese Ausbildung machen, aber ich will unbedingt Lehramt studieren. Ich lebe in Niedersachen. Ich würde echt gerne wissen ob es geht. Ich möchte, aber keine komplizierten Antworte n. Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von christl10, 18

Die Ausbildung wird Dir fürs Lehramt nichts bringen, außer Zeitvertreib. Du Mußt schon dafür studieren gehen. Warum läßt ihr euch denn von den Eltern so beeinflussen? Es geht um Deine Zukunft. Wenn Du was nicht willst, dann mache es auch nicht. Nur wer mit Leidenschaft seine Lehre ausübt, kann sich dann auch fachlich und theoretisch darin weiterbilden, Alles andere ist verlorene Zeit. Auch mein Cousin hatte eine Lehre als Zahntechniker angefangen und zuliebe seines Vaters abgebrochen und Chemikant bei BASF gelernt. Da er in dem Beruf unglücklich war und zu Hause ausgezogen ist nahm er seine alte Lehre als Zahntechniker wieder auf in dem er auflebte. Heute nach 10 Jahren ist er Meister und hat ein eigenes Labor und verdient das vierfache vom Chemikanten. Deine Leidenschaft sollte deinen Berufsweg bestimmen und nicht die Eltern. 

Antwort
von chog77, 12

Wenn du ein vollwertiges Abitur hast, kannst du durchaus studieren, egal ob du zwischen Abi und Studium eine Ausbildung machst oder nicht.

Deine Berufswahl solltest du schon selbst treffen, denn du wirst damit in den nächsten Jahrzehnten deine Brötchen verdienen. Und Ja man kann auch studieren, wenn einen die Eltern wenig oder gar nicht finanziell unterstützen können, es gibt BaföG und Studentenjobs.

Antwort
von schnute111, 17

Es ist egal was du vorher gelernt hast du musst definitiv auf Lehramt studieren. Dann geht das natürlich. Wäre aber nicht schlecht wenn du Abitur hättest sonst musst du das auch noch machen. Und noch kurz zu der Sache mit deinem Vater, er hat nicht zu entscheiden was du arbeitest sondern du! Du musst das bis zu deiner Rente machen und nicht er. Also mache das, was DIR gefällt und nicht das, was dir gesagt wird was du machen sollst.

Antwort
von Zumverzweifeln, 17

Gar nicht schlecht, vorher eine Ausbildung gemacht zu haben.

Vielleicht landest du ja als Lehrerin an einem Berufskolleg oder irgendwie in der Erwachsenenbildung und kannst dann besonders gut auf deine Schüler eingehen!

Antwort
von landregen, 17

Wenn du das Abitur hast, kannst du studieren, egal, ob du schon eine Ausbildung gemacht hast oder nicht.

Antwort
von grubenschmalz, 6

Wenn du Abitur hast, ja.

Antwort
von sylvie82, 14

auf lehramt studieren geht m. w. nur mit abi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community